Reiten: Westfälische Meisterschaften
Jil-Marielle Becks gewinnt erste Wertungsprüfung

Bezirk Lüdinghausen -

Jil-Marielle Becks ist mit einem Sieg in die Dressur der Jungen Reiter gestartet. Weniger gut lief es für Johanna Schulze Thier im Springparcours.

Freitag, 14.07.2017, 20:07 Uhr

Jil-Marielle Becks, hier beim heimischen Turnier in Lüdinghausen
Jil-Marielle Becks, hier beim heimischen Turnier in Lüdinghausen Foto: Besse

Jil-Marielle Becks vom RV Lüdinghausen ist bei den Westfälischen Meisterschaften in Steinhagen mit einem Sieg in die Dressur der Jungen Reiter gestartet. Mit Damons‘s Delorange gewann die Ottmarsbocholterin am Freitag die erste Wertungsprüfung auf S*-Niveau mit 73,07 Prozentpunkten. Zweite wurde Lisa Breimann vom Nachbarverein RV Lützow Selm-Bork-Olfen mit Aida Luna (71, 27), Dritte die Ostbevernerin Anna-Lena Vosskötter mit Insterlana (69,34).

Im Springparcours verfehlte Johanna Schulze Thier vom RV von Nagel Herbern bei der ersten Junioren-Prüfung in Steinhagen, einem Zeitspringen der Klasse M**, mit ihren Stuten Corloona und Coloona die Platzierung. Besser lief es für die Seppenraderin Annika Gebbe beim Dressur-Nachwuchschampionat der Junioren. Mit Davenport und der Wertnote 7,6 platzierte sie sich als Fünfte. Nur knapp verfehlte Lara Tönnissen mit Clarissa die vorderen Ränge beim Auftakt des Pony-Nachwuchschampionats. Das Paar vom RV Lüdinghausen erhielt die Wertnote 7,4.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5011317?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F
Nachrichten-Ticker