Fußball: Kreisliga A 2 Münster
TuS empfängt Roxel 2

Der TuS Ascheberg ist nach dem 2:1 in Capelle fürs Erste aus dem Gröbsten raus. Gleiches gilt für den BSV Roxel 2, der am Sonntag, 14.30 Uhr, an der Nordkirchener Straße gastiert.

Freitag, 10.11.2017, 22:11 Uhr

Einsatz fraglich: Lennart Heubrock (l.) 
Einsatz fraglich: Lennart Heubrock (l.)  Foto: flo

Ausgangslage

Dank des etwas glücklichen 2:1-Auswärtserfolges bei Schlusslicht Capelle hat der TuS Anschluss ans Mittelfeld gefunden. Auch den Gästen aus Münster gelang zuletzt ein Befreiungsschlag (4:1 über Werne 2).

Personal

TuS-Coach Andrea Balderi kann nahezu aus dem Vollen schöpfen. Nur Lennart Heubrock ist angeschlagen.

O-Ton

„Roxel hat eine exzellente Offensive“, weiß Aschebergs Trainer, bringe sich aber – wie die eigene Elf – oft genug durch Nachlässigkeiten in der Abwehr um den Erfolg. Der ganz große Druck sei vor sechs Tagen von beiden Teams abgefallen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5280412?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F
Nachrichten-Ticker