Fußball: Kreisliga A 2 Münster
SV Herbern 2 tritt beim SC Capelle an

Der SV Herbern 2 läuft zum Nachholspiel beim Nachbarn SC Capelle auf. In der Tabelle liegen die beiden Teams weiter auseinander. Selbstverständlich sei ein Erfolg jedoch nicht, warnt SVH-Trainer Christ.

Mittwoch, 28.03.2018, 20:03 Uhr

Der Einsatz von SVH-Spieler Lars Bußkamp ist fraglich.
Der Einsatz von SVH-Spieler Lars Bußkamp ist fraglich. Foto: Besse

Ausgangslage

Anstoß ist am Donnerstag (29. März) an der Gorfeldstraße. Die Gäste gehen als klarer Favorit in die Nachholpartie. Sie sind Tabellenvierter und haben noch Titelchancen, der SC Capelle ist Schlusslicht. Das Hinspiel gewannen die Herberner mit 6:2.

Personal

SVH-Stürmer Lars Bußkamp ist angeschlagen. Dafür wird wahrscheinlich Dennis Kaminski aushelfen.

O-Ton

„Wir haben weder die Vorgabe noch den Druck, unbedingt Meister werden zu müssen“, sagt SVH-Coach Björn Christ. „Die Capeller stehen mit dem Rücken zur Wand. Sie haben nichts zu verlieren, und im Derby kann alles passieren. Dann geht‘s noch auf Asche. Mit der richtigen Einstellung werden wir was Zählbares mitbringen – aber nur dann.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5624753?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F
Nachrichten-Ticker