Fußball: Jugendturniere
Die Kleinsten sind zahlenmäßig in Ascheberg ganz groß

Ascheberg -

Am Samstag und Sonntag richtet der TuS Ascheberg seine traditionsreichen Nachwuchswettbewerbe aus. Gedacht haben die Verantwortlichen an alles – auch das Wetter.

Freitag, 28.06.2019, 18:32 Uhr aktualisiert: 28.06.2019, 18:50 Uhr
Am Samstag und Sonntag geht der Nachwuchs an der Nordkirchener Straße auf Torejagd.
Am Samstag und Sonntag geht der Nachwuchs an der Nordkirchener Straße auf Torejagd. Foto: beb

Rund 50 Jugendfußballmannschaften kämpfen am Wochenende an der Nordkirchener Straße um Pokale und Urkunden. Am Samstag beginnt um 11 Uhr mit dem U 10-Wettbewerb das Sommerturnier des TuS Ascheberg. Das größte Teilnehmerfeld stellen die Minis: Die Spieler von gleich acht Mannschaften wollen den Eltern zeigen, wie man Tore schießt.

Am Sonntag geht’s um 11 Uhr los, von der U 7 bis zur D-Jugend sind alle Altersgruppen vertreten. Bei den Mädchen wird ein U 11-Wettbewerb ausgetragen. Der komplette Turnierplan ist auf der TuS-Homepage einsehbar.

Mit Blick auf die hohen Temperaturen am Wochenende haben sie in Ascheberg vorgesorgt. Die örtliche Jugendfeuerwehr stellt, wie berichtet, am Sonntag ihre beliebte Wasser-Spritzwand auf – Abkühlung garantiert. Außerdem würden gelegentlich Gartensprenger angeworfen, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Darüber hinaus gibt es zur Erfrischung aller Wasser-Eis.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6731534?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F
Bahnsteig zu kurz für lange ICE
Zu kurz für lange ICE: Bahnsteig 4 im Hauptbahnhof
Nachrichten-Ticker