Fußball: Kreisliga A 2 Münster
Davaria Davensberg in Rinkerode: Nach Blitzstart wird es noch mal knapp

Davensberg -

Einen Blitzstart legte Davaria Davensberg beim SV Rinkerode hin. Nach nicht einmal 20 Minuten stand es 0:3. Doch dann machten die Blau-Weißen selbst das Leben schwer.

Sonntag, 01.12.2019, 19:05 Uhr
Jerome Willocks (l.) trug sich mit gleich drei Treffern in die Davensberger Torschützenliste ein. Archivf
Jerome Willocks (l.) trug sich mit gleich drei Treffern in die Davensberger Torschützenliste ein. Archivf Foto: Besse

Mit einem 4:2 (3:1)-Sieg beim SV Rinkerode, der neunten Partie in Folge ohne Niederlage, ist A-Ligist Davaria Davensberg auf den sechsten Tabellenplatz geklettert. „Wir hätten noch vier, fünf Tore mehr schießen können“, so Uwe Eickholt, Geschäftsführer der Blau-Weißen. „Das war ein hochverdienter Sieg, wir haben uns das Leben aber auch selbst schwergemacht.“

Schon nach 19 Minuten lagen die Gäste nach zwei Toren von Jerome Willocks und einem von Jahja Raed mit 3:0 vorne, und das hochverdient. Doch nur eine Minute später traf der sträflich alleingelassene Michael Vogel zum Rinkeroder Anschlusstreffer.

Mitte der zweiten Halbzeit traf Stefan Wiewer zum 2:3 aus Sicht der Gastgeber, und nun wurde es hektisch. Daran war Wiewer nicht nur wegen seines Tores maßgeblich beteiligt: Der in der 57. Minute eingewechselte Rinkeroder fiel innerhalb von 30 Minuten so negativ auf, dass der Schiri nach mehreren Fouls die Notbremse zog: Gelb-Rot. Für die letzten verbleibenden Minuten war der SVR nur noch zu zehnt. Für die endgültige Entscheidung sorgte Willocks mit seinem dritten Treffer. Er nahm einem Rinkeroder kurz vor dem Strafraum das Leder ab und brauchte nur noch einzuschieben.

Davaria: Stilling – Kreuzberg (84. A. Nicosia), Atalan, U. Nicosia, Mah. Mahmoud – J. Raed, J. Morsel (20. Bruck), Lotfi – M. Morsel, Willocks, Dirani (90.+3 Loose). Tore: 0:1/0:2 Willocks (1./16.), 0:3 J. Raed (19.), 1:3 Vogel (20.), 2:3 Wiewer (67.), 2:4 Willocks (90.+5). BV: Gelb-Rot gegen Wiewer (SVR/87.). Beste Spieler: Willocks, Stilling, Mah. Mahmoud.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7103872?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F
Zweitägiges Festival feiert Premiere am FMO
Giovanni Zarrella gehört zu den Schlager-Stars, die Anfang August im Grevener Airportpark auftreten.
Nachrichten-Ticker