Fußball: Frauen-Landesliga 3
SV Herbern verliert in Flaesheim

Herbern -

Der SV Herbern hat das Nachholspiel bei Concordia Flaesheim mit 0:3 (0:1) verloren. Schlüsselszene: der erste Treffer kurz vor dem Wechsel.

Sonntag, 23.02.2020, 16:14 Uhr aktualisiert: 24.02.2020, 16:40 Uhr
SVH-Coach Frank Große-Budde
SVH-Coach Frank Große-Budde Foto: fz

Nach der Vorbereitung – speziell dem 5:0 zum Abschluss über den PSV Bork – waren die Landesliga-Fußballerinnen des SV Herbern noch guter Dinge, am Sonntag folgte die Ernüchterung: Mit 0:3 (0:1) unterlagen die Blau-Gelben bei Concordia Flaesheim.

Am Wetter, das vorweg, habe es nicht gelegen. Während es im Münsterland goss und stürmte, sei der Platz im Halterner Ortsteil halbwegs windgeschützt gewesen, so SVH-Coach Frank Große-Budde. Vielmehr waren seine Schützlinge „zu übermotiviert gewesen, anstatt cool zu bleiben und geduldig die Lücken in der gegnerischen Hälfte zu suchen“.

Knackpunkt sei das erste Tor gewesen (40./ Carolin Drees ), bei dem laut Große-Budde zwei Flaesheimerinnen im Abseits standen. Pech kam nach einer guten Stunde hinzu, als Nicole Fimplers Freistoß von einer Herbernerin noch abgelenkt wurde – das 2:0. Auf der anderen Seite schloss Merle Urban im Sechszehner zu überhastet ab. Erneut Drees traf nach einem Konter kurz vor dem Ende zum 3:0.

SVH:Dartmann – Hönekop, M. Urban, Lütkemeier, S. Große-Budde, Lutter (78. J. Große-Budde), Blesenkemper, Rummler (52. Kruckenbaum), Wegmann, Rehbein, Vorlop (62. L. Urban).Tore:1:0 Drees (40.), 2:0 Fimpler (65.), 3:0 Drees (80.).

SVH:Tore:
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7286232?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F
Nachrichten-Ticker