Fußball: Frauen-Bezirksliga
SV Herbern zurück, VfL Senden neu in Staffel 7

Herbern/Senden -

Am Ende blieb den Verantwortlichen des SV Herbern keine andere Wahl, als freiwillig in die Bezirksliga zurückzukehren. Dort treffen die Blau-Gelben auf einen weiteren Altkreisvertreter.

Montag, 20.07.2020, 17:33 Uhr
Detlef Mack
Detlef Mack Foto: SVH

Die Verantwortlichen hatten es bereits vor Wochen als Option in den Raum gestellt (WN, 10. Juni), jetzt ist es fix: Die Damen des SV Herbern räumen ihren Platz in der Landesliga und kehren in die Bezirksliga  7 zurück. „Der Aderlass war so groß, dass wir im Grunde keine Wahl hatten“, erklärt Dominik Reher , SVH-Geschäftsführer Fußball. Der Verein habe schließlich eine Fürsorgepflicht. Ehemalige U17-Spielerinnen als Kanonenfutter aufs Feld zu schicken? Gehe gar nicht.

Das habe auch der neue Coach, Detlef Mack, so gesehen. Der entscheidende Impuls sei indes aus der Mannschaft heraus gekommen, betont Reher. Einzelne Frauen hätten für einen Verbleib votiert, die Mehrheit aber für den Neuanfang. Mit der Bezirksliga 7 sind die Blau-Gelben bestens vertraut, die meisten Gegner kennt der SVH noch aus der Zeit bis 2018, dem Aufstiegsjahr.

Neu in der Staffel ist der VfL Senden (vorher Bezirksliga 5). „Alles gut“, findet-Co-Trainer Dirk Michelt. Zwar entfallen die Kreisduelle mit dem SV Fortuna Seppenrade, der in der Staffel 5 verbleibt, und Adler Buldern (künftig Bezirksliga 6). Aber mit den Münster-Vereinen (die Staffelwechsler Gievenbeck, Gremmendorf 2 und Aasee sowie Aufsteiger Borussia) seien interessante Teams hinzugekommen, die noch dazu kurze Wege garantierten, so Michelt.

Da mit dem TSV Sabbenhausen (Mannschaft abgemeldet) der erste Absteiger bereits feststeht, gehen 14 Teams ins Rennen. Gleiches gilt für die Bezirksliga 5, in der es die Schwarz-Gelben mit dem 2019er-Absteiger Grafenwald, Aufsteiger Borken-Hoxfeld, dem VfB Herne, SV Wanne und BV Lünen (alle vorher in der Bezirksliga 4) zu tun bekommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7501850?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F
Nachrichten-Ticker