Fußball: Landesliga 4
SV Herbern verschenkt zwei Zähler

Herbern -

In der Partie bei der Oberliga-Reserve des TuS Haltern musste sich der SV Herbern mit einem Punkt begnügen. 1:1 (1:1) hieß es nach 90 Minuten. Rundum zufrieden war SVH-Coach Benjamin Siegert nicht – aus Gründen.

Sonntag, 18.10.2020, 17:56 Uhr aktualisiert: 20.10.2020, 14:42 Uhr
Hatte nach der Pause zwei Mal die neuerliche Gästeführung auf dem Fuß: Luis Krampe (l.).
Hatte nach der Pause zwei Mal die neuerliche Gästeführung auf dem Fuß: Luis Krampe (l.). Foto: flo

Die Serie – vier Pflichtspielerfolge am Stück hatte Fußball-Landesligist SV Herbern zuletzt gefeiert – ist gerissen. Am Sonntag mussten sich die Blau-Gelben in der Partie bei der Oberliga-Reserve des TuS Haltern mit einem Punkt begnügen. 1:1 (1:1) hieß es nach 90 Minuten. „Wir nehmen den Zähler mit, haben allerdings zwei liegen gelassen“, fasste SVH-Coach Benjamin Siegert das Geschehen am Stausee zusammen.

Sei die erste Hälfte noch relativ ausgeglichen verlaufen, so habe sich seine Elf in der zweiten ein klares Chancenplus erarbeitet. Doch der Reihe nach: Knapp 20 Minuten waren auf dem Kunstrasen des TuS gespielt, da setzte sich Patrick Sobbe auf dem linken Flügel durch und beförderte den Ball ins Zentrum, wo Dennis Närdemann ihn unbedrängt einköpfte – das 0:1. Sechs Minuten später der Ausgleich: Sobbes Klärungsversuch war zu kurz geraten, ein Halterner hakte sich in der Box geschickt bei Philip Just ein – und Linus Saewe verwerte den fälligen Elfer. Ein, zwei Halbchancen hatte Herbern noch vor dem Wechsel, doch es blieb beim 1:1.

„Nach der Pause müssen wird dann das zweite, dritte oder sogar vierte Tor machen“, ärgerte sich Siegert über die vielen Gelegenheiten, die allein Luis Krampe und der eingewechselte Jan Hoenhorst vergaben. „Am Ende müssen wir uns sogar bei Leo Fenker bedanken, der mit einer Weltklasseparade das 2:1 verhindert“, so Herberns Trainer. SVH: Fenker – Höring, Schulte, Just, Sobbe – Airton, Breloh – Lünemann (73. Scholtysik), Närdemann (69. Schwick), Krampe (81. Hoenhorst) – Trapp. Tore: 0:1 Närdemann (19.), 1:1 Saewe (25./FE).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7637906?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35330%2F
Nachrichten-Ticker