Fr., 17.01.2020

Fußball: Frank Averesch übernimmt im Sommer die Frauen des VfL Billerbeck Neuland für den „alten Hasen“

Fußball: Frank Averesch übernimmt im Sommer die Frauen des VfL Billerbeck: Neuland für den „alten Hasen“

Billerbeck. 31,5 Jahre am Stück ist er im Trainergeschäft tätig – was bitteschön soll da noch kommen, was bei diesem „alten Hasen“ ein besonderes Kribbeln auslöst? Diese Herausforderung, die er ab dem Sommer antritt, bewirkt allerdings genau das – „weil es Neuland für mich sein wird“, lächelt Frank Averesch. Von Frank Wittenberg


Mo., 13.01.2020

Fußball: GW Nottuln gewinnt die Hallenkreismeisterschaft der Frauen Vize-VfL glücklos vom Punkt

Fußball: GW Nottuln gewinnt die Hallenkreismeisterschaft der Frauen: Vize-VfL glücklos vom Punkt

Kreis Coesfeld. Im Moment der Niederlage bewies Maren Schulte Größe. Keine Ausreden, nein, die Offensivspielerin des VfL Billerbeck wählte klare Worte. „Wir haben nicht gut gespielt und uns nicht gut bewegt“, urteilte sie. Von Frank Wittenberg


Mo., 30.12.2019

Jugendfußball: B II-Junioren des VfL Billerbeck erweisen sich als hervorragende Gastgeber Den Riesenkader immer bei Laune halten

Jugendfußball: B II-Junioren des VfL Billerbeck erweisen sich als hervorragende Gastgeber: Den Riesenkader immer bei Laune halten

Billerbeck (fw). Das Gefühl, vor allem den anderen Mannschaften gegenüber sehr zuvorkommend zu sein, beschlich Thomas Kalvelage schon nach der ersten Spielrunde. „Wir lassen die dicken Chancen aus und verteilen Geschenke“, schüttelte er den Kopf. Von Frank Wittenberg


Mo., 23.12.2019

Jugendfußball: U 15-Juniorinnen des VfL Billerbeck verpassen beim eigenen Hallenturnier Einzug ins Halbfinale Vorrunden-Aus trübt die hervorragende Bilanz nicht

Jugendfußball: U 15-Juniorinnen des VfL Billerbeck verpassen beim eigenen Hallenturnier Einzug ins Halbfinale: Vorrunden-Aus trübt die hervorragend...

Billerbeck (fw). Als die vier besten Mannschaften des Tages die Podiumsplätze ausspielten, mussten die Gastgeberinnen mit der Tribüne vorlieb nehmen. Nichts war es gestern Nachmittag mit dem erhofften Einzug ins Halbfinale, was Joelle Ragusa nach der ersten Enttäuschung ihrer Spielerinnen ganz locker und sportlich nahm. Von Frank Wittenberg


Sa., 21.12.2019

Tischtennis: Lea Laukamp überzeugt bei Westdeutschen Meisterschaften Lina Strack und Henrike Fehmer gewinnen Stadttitel

Tischtennis: Lea Laukamp überzeugt bei Westdeutschen Meisterschaften: Lina Strack und Henrike Fehmer gewinnen Stadttitel

Billerbeck. Die Stadtmeisterschaften der Altersklassen U 13 und U 15 standen zum Jahresabschluss auf dem Programm der Tischtennisabteilung der DJK VfL Billerbeck. Lina Strack und Henrike Fehmer sicherten sich am Ende die Titel. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 16.12.2019

Bezirksliga: VfL Billerbeck gewinnt letztes Spiel gegen VfB Alstätte souverän mit 4:0 Völlig entspannt zu drei Punkten und Platz sieben

Bezirksliga: VfL Billerbeck gewinnt letztes Spiel gegen VfB Alstätte souverän mit 4:0: Völlig entspannt zu drei Punkten und Platz sieben

Billerbeck (fw). Das Gefühl war komplett neu. „So habe ich das hier noch nicht erlebt“, lächelte Yannick Gieseler. Völlig entspannt, beinahe weihnachtlich-besinnlich ging es am Helker Berg zu, weil der VfL Billerbeck mit einem souveränen Auftritt frühzeitig für klare Verhältnisse sorgte. Von Frank Wittenberg


Sa., 14.12.2019

Bezirksliga: VfL Billerbeck will gegen VfB Alstätte Abstand weiter vergrößern Maximal unangenehme Aufgabe

Bezirksliga: VfL Billerbeck will gegen VfB Alstätte Abstand weiter vergrößern: Maximal unangenehme Aufgabe

Billerbeck. Gute Erinnerungen an das erste Treffen hat er beim besten Willen nicht. „Das wird auch diesmal eine maximal unangenehme Aufgabe“, warnt Yannick Gieseler vor dem VfB Alstätte. Von Frank Wittenberg


Mi., 04.12.2019

Fußball: Walter Okon hört am Saisonende bei den VfL-Frauen auf Zeit für Veränderungen

Fußball: Walter Okon hört am Saisonende bei den VfL-Frauen auf: Zeit für Veränderungen

Billerbeck. Leicht ist Walter Okon diese Entscheidung nicht gefallen, im Gegenteil. Denn nach insgesamt acht Jahren weiß er, woran sein Herz hängt – und doch siegt bei ihm die Vernunft. Neue Wege seien sinnvoll, sagt der 53-Jährige: „Es ist Zeit für Veränderungen für beide Seiten.“ Deshalb wird er am Saisonende sein Traineramt bei den Westfalenliga-Fußballerinnen des VfL Billerbeck abgeben. Von Frank Wittenberg


Mo., 02.12.2019

Fußball: VfL-Frauen setzen sich klar mit 4:0 beim BSV Ostbevern durch Feines Polster unter dem Baum

Fußball: VfL-Frauen setzen sich klar mit 4:0 beim BSV Ostbevern durch: Feines Polster unter dem Baum

Billerbeck. Der kleine, aber feine Unterschied? „Wir haben unsere Chancen genutzt, der Gegner nicht“, fasste Walter Okon den Spielverlauf kurz und knapp zusammen. „Also haben wir auch verdient gewonnen.“ Dieses unerwartet deutliche 4:0 beim BSV Ostbevern im letzten Spiel des Jahres verschafft den Westfalenliga-Fußballern des VfL Billerbeck ein ordentliches Polster auf die gefährdeten Ränge. Von Frank Wittenberg


11 - 20 von 590 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.