Fußball: Kreisliga C Beckum
Fortuna-Reserve ohne Fehl und Tadel

Walstedde -

Eine weiterhin makellose Bilanz von vier Siegen aus vier Spielen kann die Reserve von Fortuna Walstedde vorweisen.

Freitag, 01.09.2017, 16:09 Uhr

Suleiman Baschar traf gegen Lette.
Suleiman Baschar traf gegen Lette. Foto: Simon Beckmann

Am vergangenen Wochenende gewann die Elf von Trainer Peter Janssen ihre Auswärtspartie bei der Zweitvertretung von VfB Germania Lette verdient mit 3:0. „Das war heute unser schlechtestes Spiel. Wichtig ist nur, dass wir die drei Punkte mit nach Hause genommen haben“, zog der Coach nach dem Abpfiff Bilanz. Suleiman Baschar brachte die Fortunen in der 14. Minute in Führung. Im zweiten Durchgang erhöhte Marcel Kemper auf 2:0 (59.), ehe Patrick Winkler (63.) mit seinem elften Saisontreffer den Endstand herstellte. Am Donnerstag schlug die Janssen-Elf die Reserve des TuS Wadersloh auf fremdem Geläuf mit 3:1 (2:1). Die Führung der Fortunen durch Marcel Kemper (18.) konnte der direkte Tabellennachbar wenig später noch ausgleichen (22.). Justin Jeske, der aus der ersten Mannschaft aushalf, und Marco Käther entschieden die Partie zugunsten der Fortuna. „Das war heute eine klasse Teamleistung. Jeder fügt sich nahtlos in die Mannschaft ein“, bemerkte Co-Trainer Marcel Schlüter.

Die Fortunen sind zwar auf Tabellenplatz zwei abgerutscht, allerdings nur, weil die Zweitvertretung von BW Sünninghausen bereits eine Partie mehr absolviert hat. Am morgigen Sonntag (3. September) empfängt die Janssen-Elf um 15 Uhr mit der SpVg Oelde III den Tabellenneunten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5118773?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57551%2F
Inklusion an Gymnasien: Intransparenz ärgert Eltern
Am Schillergymnasium werden bereits seit acht Jahren Kinder mit Förderbedarf im Zuge der Inklusion unterrichtet, hier ein Foto aus dem Unterricht des ersten Jahrgangs.
Nachrichten-Ticker