Reiten: Pferdeleistungsschau des PSV Wessenhorst
Hochkaräter gleich zum Turnierstart

Enniger -

Qualifikationen fürs Bundeschampionat und mehr: Das Turnierwochenende in der Bauerschaft Wessenhorst hat für Springsport- und Dressurfreunde allerhand zu bieten. Bereits am heutigen Freitag startet das dreitätige Turnier.

Freitag, 05.07.2019, 05:11 Uhr
Sönke Fallenberg hat am Wochenende ein Heimspiel: Der PSV Wessenhorst lädt zur alljährlichen Pferdeleistungsschau ein.
Sönke Fallenberg hat am Wochenende ein Heimspiel: Der PSV Wessenhorst lädt zur alljährlichen Pferdeleistungsschau ein. Foto: René Penno

Der PSV Wessenhorst lädt vom heutigen Freitag bis Sonntag zu seiner Pferdeleistungsschau ein, die er beim Stall Triebus in der Bauerschaft Wessenhorst ausrichtet. Auf der Zeittafel stehen 28 Prüfungen. Sie führen im Fach „Springen“ bis in den schweren Bereich. Insgesamt hat es 980 Nennungen gegeben.

Höhepunkt des Turniergeschehens ist die mit einer Siegerrunde ausgeschriebene Springprüfung der Klasse S*, die Sonntag um 16.15 Uhr auf dem Turnierplatz beginnt. 31 Aktive haben zu diesem hochklassigen sportlichen Wettstreit genannt.

35 Starterpaare beim Springen der Klasse M*

Vorangestellt wurde das Springen der Klasse M*, an dem 35 Starterpaare teilnehmen werden. Die Gelegenheit, sich auf den nachfolgenden schweren „Gang“ bei dieser Gelegenheit zugleich vorzubereiten. Diese Prüfung ist zu 14.45 Uhr angesetzt.

Bundeschampionats-Qualifikationen am Sonntag

Zwei Qualifikationen für das Bundeschampionat stehen Sonntagvormittag im Fokus der Springsportfreunde. Ab 10.45 Uhr und 11.45 Uhr zeigen sich die Ponys mit springsportlicher Begabung von ihrer besten Seite. Zunächst in der Springponyprüfung Kl. A** für Vier- bis Sechsjährige, unter denen sich die Fünfjährigen für das Bundeschampionat empfehlen können. Darauf die Vier- bis Siebenjährigen, bei denen sich für Fünf- und Sechsjährige die Möglichkeit eröffnet, im Herbst an gleicher Stelle dabei zu sein.

Natürlich wird Samstag auch mit einem Springen der Klasse M* aufgewartet. Es beginnt um 19 Uhr. Im Anschluss ist im Festzelt Party angesagt.

Lohnenswerter Turnierstart

Hochkarätig geht es bei der Wessenhorster Pferdeleistungsschau bereits am Freitag zu. Für diesen Tag ist die Springpferdeprüfung der Klasse M* zu 17.15 Uhr agesetzt. Ihr schließt sich das Youngster-Springen der Klasse M* um 18.30 Uhr an, zu dem sechs- bis achtjährige Vierbeiner der Leistungsklassen 1 bis 4 zugelassen sind. Freunde des Dressursports dürfen sich Samstag auf die Dressurreiterprüfung der Kl. L freuen, bei der bereits am Vormittag die Noten in der Reithalle vergeben werden. Sonntag folgt die auf Trense zu reitende L-Dressur ab 14 Uhr an gleicher Stelle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6749216?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57551%2F
Unbekannte bringen "Movie Money" in Umlauf
Falschgeld: Unbekannte bringen "Movie Money" in Umlauf
Nachrichten-Ticker