Fußball: Bezirksliga
Trainer Oliver Logermann bleibt dem SV Drensteinfurt treu

Drensteinfurt -

Fußball-Bezirksligist SV Drensteinfurt hat den Vertrag mit Trainer Oliver Logermann um eine weitere Saison bis Sommer 2021 verlängert. Das teilte der Tabellenzweite einen Tag nach den Weihnachtsfeiertagen mit.

Freitag, 27.12.2019, 17:24 Uhr aktualisiert: 03.01.2020, 14:28 Uhr
Trainer Oliver Logermann wird auch in der Saison 2020/2021 an der Seitenlinie des SV Drensteinfurt stehen.
Trainer Oliver Logermann wird auch in der Saison 2020/2021 an der Seitenlinie des SV Drensteinfurt stehen. Foto: R. Penno

„Ich bin absolut glücklich, dass wir die erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen können“, sagte der Sportliche Leiter des SVD, Alexander Moos . Selbstverständlich sei das nicht gewesen, schließlich habe die äußerst positive Entwicklung des SVD durchaus Begehrlichkeiten geweckt. „Dass Olli hier bei uns sehr, sehr gute Arbeit leistet, ist auch anderen, teils höherklassigen Vereinen, nicht verborgen geblieben.“

Zu Beginn der Saison 2017/2018 beerbte Logermann Ivo Kolobaric an der Seitenlinie des SV Drensteinfurt, wurde in seiner ersten Spielzeit Fünfter und im vergangenen Jahr Dritter. Derzeit liegen die Stewwerter auf dem zweiten Rang – nur vier Zähler hinter Spitzenreiter SG Bockum-Hövel und damit aussichtsreich im Kampf um Meisterschaft und Aufstieg. „Es war damals eine meiner ersten Amtshandlungen, Olli als Trainer zu installieren. Ich glaube, wenn man die Entwicklung beobachtet, gibt es keine zweite Meinung darüber, dass wir gemeinsam weiter machen sollten“, sagt Moos.

Auch der Trainer selbst musste nicht lange überlegen – wollte sich aber zuvor bei der Mannschaft vergewissern, ob diese die Entscheidung mitträgt. „Nach drei Jahren ist es absolut legitim, ergebnisoffen darüber zu sprechen, ob man weitermachen möchte, oder eben nicht. Manchmal braucht ein Team ja auch neue Impulse“, sagt Logermann, der seiner Elf auch die Landesliga zutraut. „Ich würde mir das für die Jungs und für den Verein wünschen. Wir haben uns sportlich und charakterlich enorm weiterentwickelt. Auch das Umfeld in Drensteinfurt passt.“ Das Feedback sei durchweg positiv gewesen. Beide Seiten waren gewillt, den gemeinsamen Weg fortzusetzen. Auch Co-Trainer Marcel Bonnekoh bleibt dem SVD treu. Nicht aber nur an der Seitenlinie herrscht Planungssicherheit: Durch die Vertragsverlängerung des Trainerstabes gaben bereits zahlreiche Spieler das Signal, eine weitere Saison für den SVD auflaufen zu wollen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7156482?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57551%2F
ZiBoMo: Narren feiern in Wolbeck - die ersten Bilder
Fotostrecke vom Karnevalsumzug: ZiBoMo: Narren feiern in Wolbeck - die ersten Bilder
Nachrichten-Ticker