Basketball: 2. Regionalliga
Telgte-Wolbeck Baskets wollen in Ruhe über Saisonfortsetzung sprechen

Telgte -

Sollen sie an einer Fortsetzung teilnehmen oder nicht? Die Telgte-Wolbeck Baskets, die eigentlich in der 2. Regionalliga spielen, wollen darüber intern sprechen. Bei einer Onlinekonferenz mit Vereinsvertretern aus der Klasse gab es noch keine Entscheidung.

Montag, 15.02.2021, 16:48 Uhr aktualisiert: 15.02.2021, 16:50 Uhr
Marc Schwanemeier
Marc Schwanemeier Foto: rau

In der 2. Regionalliga gibt es (bislang) keine Extra-Regelung für einen möglichen Saisonstart. In einer Online-Konferenz Ende vergangener Woche mit Vereinsvertretern aus dieser Klasse „wurden nur Meinungen ausgetauscht, aber keine gesonderten Beschlüsse gefasst“, erklärt Marc Schwanemeier, der Coach der Telgte-Wolbeck Baskets.

Für die erste Mannschaft der Spiel-Gemeinschaft gilt wie für alle anderen Teams: Die Saison soll Anfang Mai beginnen, wenn die Clubs spätestens ab dem 12. April wieder trainieren können. Wer nicht antreten will, darf verzichten und hat dadurch keine Nachteile. Absteiger gibt es ohnehin nicht. Schwanemeier will nun in Ruhe mit der Mannschaft besprechen, wie es bei den Baskets weitergeht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7821216?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57551%2F
Nachrichten-Ticker