Sportschießen
Ahlmann ganz oben beim Kreisvergleichsschießen

Everswinkel -

339 Ringe und 95 beim Stechen: Welch tolle Bilanz für Lennart Ahlmann beim Luftpistolen-Schießen. Damit war der Everswinkeler Sportler ganz oben auf dem Podest angekommen beim diesjährigen Kreisvergleichsschießen.

Dienstag, 13.11.2018, 17:36 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 13.11.2018, 17:36 Uhr
Lennart Ahlmann (M.) war Sieger im Luftpistolen-Schießen beim Kreisvergleichsschießen 2018.
Lennart Ahlmann (M.) war Sieger im Luftpistolen-Schießen beim Kreisvergleichsschießen 2018. Foto: SC DJK Everswinkel

Zwei neue Schüler der Sportschützen des SC DJK Everswinkel sammelten am vergangenen Wochenende erste Wettkampferfahrungen mit dem Luftgewehr beim diesjährigen Kreisvergleichsschießen.

Auch wenn es für Marleen und Raphael Schoppmann rein ergebnistechnisch nicht all zu prächtig lief - sie landeten auf den beiden letzten Plätzen -, halten beide an ihren Trainingserfolgen fest und haben die Lust auf den Sport noch nicht verloren. Die nächsten Trainingseinheiten können kommen. Erfolgreicher verlief der Wettstreit für Jonas Hein, der in der Jugendklasse mit fantastischen 363 Ringen den vierten von insgesamt 16 Plätzen belegte.

Bei den Junioren gab Karim Hourani gezielte 353 Ringe an und sicherte sich einen mittleren Platz in seiner Altersklasse. Unübertroffen war aber die Leistung des SC DJK-Sportlers Lennart Ahlmann im Umgang mit der Luftpistole: 339 Ringe und 95 Ringe beim Stechen bedeuteten am Wochenende schlussendlich den Sieg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6189278?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57552%2F
Das Jucken hört nicht auf
Setzt Eichen und Menschen zu: der Eichenprozessionsspinner
Nachrichten-Ticker