Boxen: BC Warendorf
Trainer Evgenij Kolesnik erwirbt B-Lizenz

Warendorf -

Trainer Evgenij Kolesni vom BC Warendorf bestand jetzt in Münster die Prüfung zum Erwerb der B-Lizenz – und zwar mit Bravour. Er erhielt sogar die nicht übliche Empfehlung für die höchste Stufe. Die nächsten großen Aufgaben warten schon.

Montag, 24.02.2020, 17:24 Uhr aktualisiert: 25.02.2020, 15:56 Uhr
Stolzer Trainer: Evgenij Kolesnik führte Juli Gause zum Sieg bei der Bezirksmeisterschaft.
Stolzer Trainer: Evgenij Kolesnik führte Juli Gause zum Sieg bei der Bezirksmeisterschaft. Foto: BC Warendorf

Bereits seit 2013 ist Evgenij Kolesnik aus Ostbevern Mitglied im Boxclub Warendorf. Seine Laufbahn als Trainer startete er früh. Zunächst als Assistent von Peter Satzer , später als Inhaber der C-Lizenz für den Leistungssport Boxen des Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Kolesnik bildete sich weiterhin fleißig fort und bestand jetzt in Münster die Prüfung zum Erwerb der B-Lizenz – und zwar mit Bravour.

Er erhielt sogar die nicht übliche Empfehlung für die höchste Stufe, die ohne einen Hochschulabschluss zu erreichen ist: die A-Lizenz. Das ist nun sein nächstes Ziel. Unter der Führung des internationalen Diplomtrainers Phil Mc Gregor (Cheftrainer des BC Warendorf) will er sich nicht nur selbst weiterbilden, sondern auch den Nachwuchsathleten seines Clubs zu Erfolgen verhelfen. Das hat in diesem Jahr schon ziemlich gut funktioniert. So führte Evgenij Kolesnik unter anderem die Zwillinge Tessa und Juli Gause aus Ostbevern zum Sieg bei der Bezirksmeisterschaft.

Momentan kümmert sich der Trainer um die Vorbereitung der Kampfsportler des Warendorfer Boxclubs für die Landesmeisterschaft von Nordrhein-Westfalen. Anschließend stehen die deutschen Titelkämpfe im Fokus – das gilt für die qualifizierten Mitglieder des BCW, Cheftrainer Mc Gregor, aber auch für Kolesnik.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7291706?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57552%2F
Nachrichten-Ticker