Fußball: Regionalliga West
Schnurren wie die Kätzchen: RW Ahlen erwartet Fortuna Düsseldorfs U23

Ahlen -

Nach zwei Siegen in Folge hat RW Ahlen Lust auf mehr. Das soll am Samstag auch die U23 von Fortuna Düsseldorf zu spüren bekommen. Dazu gilt es nach Trainer Andreas Zimmermann aufseiten der Gäste allen voran einen Spieler auszuschalten – doch der hat reichlich Bundesliga-Erfahrung.

Donnerstag, 01.04.2021, 16:00 Uhr
Eine robuste Zweikampfführung wie schon in Lippstadt ist bei Sebastian Mai (rechts) und seinen Teamkollegen auch gegen den Tabellenfünften, die U23 von Fortuna Düsseldorf, gefragt.
Eine robuste Zweikampfführung wie schon in Lippstadt ist bei Sebastian Mai (rechts) und seinen Teamkollegen auch gegen den Tabellenfünften, die U23 von Fortuna Düsseldorf, gefragt. Foto: Marc Kreisel

Seit rund viereinhalb Monaten ist Andreas Zimmermann nun Trainer bei Rot-Weiß Ahlen . Unter seiner Regie hat der Regionalligist in dieser Zeit drei Siege, acht Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht – bei einem Torverhältnis von 20:23. 17 Spiele, 17 Punkte. Zimmermann ist es zweifelsfrei gelungen, die Mannschaft zu stabilisieren. Auf dem Platz steckt sie trotz Rückständen nicht den Kopf in den Sand. Noch kein einziges Mal hat sie zwei Spiele hintereinander verloren. Zuletzt gab es zudem erstmals zwei Siege in Folge.

Ex-Profi führt Regie

Und so möchten sie am Samstag (14 Uhr) an der August-Kirchner-Straße weitermachen, auch wenn der Gegner die U23 von Fortuna Düsseldorf ist und als Tabellenfünfter anreist. „Da können wir uns auf was gefasst machen. Düsseldorf ist richtig stark“, ahnt Andreas Zimmermann. Seinem Trainerkollegen Nicolas Michaty spricht er ein dickes Lob aus: „Nico leistet seit Jahren top Arbeit bei Fortuna.“

Mit Ex-Bundesligaprofi Oliver Fink haben die Gäste zudem eine echte Waffe im Mittelfeld. „Er führt die Truppe mit seiner ganzen Erfahrung im Zentrum“, sagt Zimmermann. Und als wäre das noch nicht genug, verfügten die Fortunen auch noch über sehr schnelle Offensivspieler, die jedem Gegner das Leben schwer machen könnten. Für den RWA-Coach ist klar: „Wenn die ins Rollen kommen, wird es ganz, ganz schwierig. Also müssen wir von Anfang an dagegenhalten. Aber das ist ja nichts Neues, das ist jede Woche so“, sagt Zimmermann.

Probleme gegen Teams aus der Dunkelkammer

Dass die Fortunen in den vergangenen Wochen gegen stärkere Gegner tendenziell besser aussahen und abschnitten als gegen welche aus der Dunkelkammer der Liga, könnte ein Indiz dafür sein, dass sie mit Gegnern, die ihnen auf den Füßen stehen und selbst nicht ganz so viel fürs Spiel tun, womöglich nicht ganz so gut zurecht kommen.

Das würde den Ahlenern, die zuletzt die Kompromisslosigkeit in jeder Hinsicht für sich entdeckt haben, entgegenkommen. Doch diesen Zusammenhang mag oder kann Zimmermann nicht herstellen. Wie einzelne Resultate zustande gekommen seien, könne er nicht beurteilen. Für die Düsseldorfer gehe es sportlich um nichts. „Für die geht nach oben und nach unten nichts mehr. Die Spieler wollen sich für einen neuen Vertrag oder eine Liga höher empfehlen“, weiß Zimmermann.

Gelbsperre für Schmitz

Das mag zwar auch für seine Belegschaft gelten. Aber der ist eben auch noch viel am Klassenerhalt gelegen, der nun nach zwei Siegen in Folge nicht mehr ganz so unwahrscheinlich anmutet. Nach zwei freien Tagen zu Wochenbeginn haben die Ahlener die Akkus randvoll geladen. Das wird auch nötig sein, denn es wartet eine weitere Englische Woche mit drei Partien binnen acht Tagen. Nach dem Heimspiel gegen Düsseldorf geht es am Mittwoch (19.30 Uhr) zu Fortuna Köln, ehe am kommenden Samstag das Heimspiel gegen Preußen Münster ansteht. Timon Schmitz „darf“ gegen die Fortuna pausieren. Er brummt seine fünfte Gelbe Karte ab. Alle anderen sollen schnurren wie die Kätzchen und kämpfen wie die Löwen. Drei Siege in Reihe hat RWA schließlich in dieser Saison noch nicht geschafft. Und das ist immerhin ein lohnendes Ziel und dürfte Ansporn genug sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7897206?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57552%2F
Nachrichten-Ticker