Di., 25.09.2018

Fußball: Drittligist zu Gast Erbarmen, die Hessen kommen – Wehen Wiesbaden trainiert beim TuS Ascheberg

Top-Torjäger Manuel Schäffler (M.) hat in der Vorsaison 21 Mal für die Landeshauptstädter genetzt.

Ascheberg - Am Freitagabend will Wehen Wiesbaden bei Preußen Münster bestehen. Um bestmöglich vorbereitet zu sein, absolvieren die hessischen Drittligaprofis vormittags eine Trainingseinheit beim TuS Ascheberg. Ein Ex-HSG-Handballer hat die Sache eingefädelt. Von Florian Levenig

Di., 25.09.2018

Frauen-Landesliga: Bernd Post nicht mehr Trainer Was nun, Fortuna?

Trainer Bernd Post hat überraschend sein Traineramt bei Fortunas Landesliga-Frauen niedergelegt. Nach offizieller Mitteilung des Vereins seien private Gründe für diese Entscheidung ausschlaggebend.

Gronau - Diese Nachricht kommt wahrlich überraschend. Bernd Post ist nicht mehr Fußballtrainer von Fortunas Landesliga-Mannschaft. Wie der Verein in einer Pressemitteilung am Montagabend um 21.51 Uhr mitteilte, sei der Coach von seinem Amt zurückgetreten. Von Heiner Gerull


Di., 25.09.2018

Fußball: 3. Liga Sicking, Johanns und sechs Neue führen Preußen-Fanprojekt

Das neue Team: Julian Rosery, Tobias Render, Andre Feldmann, Dirk Stiller (hinten v.l.), Melanie Shinwari-Lenk, Robert Willeke, Christian Johanns und Benjamin Sicking (vorn v.l.).

Münster - Benjamin Sicking bleibt Vorsitzender des Fanprojekts beim SC Preußen. Um ihn herum hat sich auf der Jahreshauptversammlung am Montag allerdings ein völlig neues Team gebildet. Sechs neue Köpfe gehören nun dem Vorstand an. Neben Sicking blieb nur Christian Johanns im Amt. Von Thomas Rellmann


Di., 25.09.2018

Fußball: 3. Liga Mit einem Sieg gegen Fortuna Köln kann VfL Osnabrück Tabellenspitze übernehmen

Manuel Farrona Pulido (links) ist gegen seinen Ex-Club Fortuna Köln besonders motiviert und hofft auf einen Startelf-Einsatz.

Osnabrück - der VfL Osnabrück kann wieder die Tabellenführung der 3. Liga übernehmen. Voraussetzung ist ein Sieg am Mittwochabend an der Bremer Brücke gegen Fortuna Köln. Das wird aber eine heiße Kiste, gelten die Fortunen doch als „Angstgegner“ des VfL. Von Alfred Stegemann


Di., 25.09.2018

Fußball: 3. Liga Sportfreunde Lotte verlassen nach 2:0-Sieg gegen Jena die Abstiegsränge

Jubel pur beim Torschützen Jonas Hoffmann (2. von links), der sich hier mit Gerrit Wegkamp über das 1:0 freut, während Jenas Guillaume Cros (links) tief enttäuscht dreinschaut.

Lotte - Viertes Spiel unter dem neuen Trainerduo Nils Drube/Sven Hozjak, das vierte Spiel ohne Niederlage. Mit 2:0 blieben die Sportfreunde Lotte am Mittwochabend gegen Carl Zeiss Jena siegreich und verlassen damit die Abstiegsränge der 3. Liga. Der Sieg war nach klasse Leistung verdient. Von Alfred Stegemann


Di., 25.09.2018

Fußball: Landesliga 4 Wird VfL-Spiel beim TuS Altenberge wiederholt?

Nicht, dass am Ende Dennis Otto (r.) die erste und Dennis Bäumer die zweite gelbe Karte gesehen hat . . .

Die Freitagabendpartie zwischen dem TuS Altenberge und dem VfL Senden (0:1) wird womöglich neu angesetzt. VfL-Coach André Bertelsbeck versteht die Welt nicht mehr.


Mo., 24.09.2018

Fußball: Blick zurück aufs Wochenende Große Not in Westkirchen

Der Regen machte Lukas Nienaber und dem VfL Sassenberg nichts aus. Die Hausherren fuhren einen hoch verdienten 4:1-Heimsieg über die schwarz-gelben Hoetmarer ein, hier Kapitän Stephan Osthues und Jan Blome (rechts) im Bild.

Kreis Warendorf - Zwei Punkte der seltenen Art fuhr A-Ligist Warendorfer SU ein: Er siegte kampflos gegen Westkirchen, weil die Gastgeber keine Mannschaft stellen konnten. Von Wolfgang Schulz


Mo., 24.09.2018

Fußball: 3. Liga Ein Tag mehr Pause soll ein kleines Plus für Preußen in Rostock werden

Niklas Heidemann (r.) ist der Dauerbrenner schlechthin beim SCP. Er verpasste als einziger Spieler keine Minute in der Liga, lief zudem zwei Mal im Pokal auf. Auch in der englischen Woche ist für ihn keine Pause in Sicht. Hinten links fehlen Alternativen.

Münster - Nach zuletzt drei Niederlagen tat dem SC Preußen der 3:0-Sieg gegen Energie Cottbus richtig gut. Teil zwei der englischen Woche führt die Münsteraner am Dienstagabend zu Hansa Rostock. Dort könnte der Coach eine relativ offensive Variante ausprobieren. Von Thomas Rellmann


Mo., 24.09.2018

Fußball: Kreisliga A Concordia Albachten greift wieder an

Kann sich feiern lassen: Lars Zymner hat zehn Tore in fünf Spielen erzielt, zuletzt drei gegen den BSV Roxel II.

Münser - Concordia Albachten, 2017 als Meister nur knapp am Bezirksliga-Aufstieg gescheitert, schickt sich wieder an vorne mitzumischen in der Kreisliga A2. Vor dem heißen Derby gegen Wacker Mecklenbeck zeigen sich die Westmünsteraner in guter Form. Von Jürgen Beckgerd


Mo., 24.09.2018

Fußball: Frauen Landesliga Defensivverhalten von GW Nottuln ist verbesserungsfähig

In der Defensive mussten Nottulns Melina Krampe (r.) und ihre Mitspielerinnen Schwerstarbeit verrichten.

Nottuln - Die Landesliga-Fußballerinnen von Grün-Weiß Nottuln kamen am Sonntag gegen Schlusslicht SuS Concordia Flaesheim nicht über ein 3:3 hinaus. Von Klaus Schulte


Mo., 24.09.2018

Fußball: Kreisliga A1 Münster Weniger als erhofft: Ems Westbevern spielt 1:1 bei Eintracht Münster

Ems-Torwart Christian Budde zeigte in der ersten Halbzeit zwei glänzende Paraden.

Westbevern - Ems Westbevern bleibt ungeschlagen und gehört weiterhin zur Spitzengruppe der Liga. Trotzdem waren Trainer Andrea Balderi und seine Spieler nach der Partie bei Eintracht Münster enttäuscht. Von Bernhard Niemann


Mo., 24.09.2018

Fußball: 3. Liga VfL Osnabrücks Mittelfeldspieler Anas Ouahim: „Drei Punkte ein super Geschenk“

Torschütze Bashkim Renneke, Innenverteidiger Maurice Trapp und Geburtstagskind Anas Ouahim durften sich auch in Köln nach dem 1:0-Sieg feiern lassen.

Osnabrück - Anas Ouahim strahlte, und das aus doppeltem Grund: Der flinke Flügelflitzer stand in Zwickau nicht nur zum achten Mal in der Startelf, sondern feierte am Sonntag auch seinen 21. Geburtstag. Da machte der 1:0-Sieg beim FSV gleich doppelt Spaß.


Mo., 24.09.2018

Fußball: 3. Liga Sportfreunde Lotte können bei Sieg gegen CZ Jena Abstiegsplätze verlassen

Während Marcus Piossek (links) mit einer Muskelverletzung ausfallen wird, kann Jaroslaw Lindner trotz eines in Köln erlittenenen „Pferdekusses“ heute auflaufen.

Lotte - Für die Sportfreunde Lotte beginnen nun die Wochen der Wahrheit. Als erstes steht aber am Dienstagabend das Spiel gegen Carl-Zeiss Jena auf der Agenda. Mit einem Sieg würde Lotte die Abstiegsplätze in der 3. Liga verlassen und zudem Jena überflügeln. Von Alfred Stegemann


So., 23.09.2018

Fußball: Bezirksliga 12 0:4 bei Arminia Ibbenbüren: SG Telgte macht wieder einen Rückschritt

Stürmer Josef Maffenbeier hatte kurz nach der Halbzeit die Riesenchance zum Anschlusstor.

Telgte - Der Sieg zuletzt gegen Germania Horstmar bleibt das einzige Erfolgserlebnis der SG Telgte in dieser Saison. Der Aufsteiger vergeigte bei Arminia Ibbenbüren mit 0:4. Und das trotz „75 Prozent Ballbesitz“, so SG-Trainer Mario Zohlen. Von Ralf Aumüller


So., 23.09.2018

Fußball: 3. Liga Lottes Gerrit Wegkamp: „Das war ein dreckig erkämpfter Punktgewinn“

Gerrit Wegkampg (Mitte) ackerte am Samstag viel, Hier muss er sich gegen zwei Kölner zur Wehr setzen. Am Ende reichte es so immerhin zu einem „dreckigen“ Punktgewinn.

Köln - Am Ende waren die Sportfreunde Lotte über den Punktgewinn froh. Zur Pause hätten sie am Samstag schon klar zurückliegen können, hätte die Fortuna das richtige Zielwasse getrunken. So aber blieb Lotte im dritten Spiel in Folge ungeschlagen unddarf sich aufs Spiel am Dienstag gegen Jena freuen. Von Uwe Wolter


So., 23.09.2018

Fußball: 3. Liga Thioune gewinnt Duell gegen Enochs

Bashkim Renneke (links), hier eine Szene aus einem anderen Spiel, schoss für den VfL am Sonntag in Zwickau das goldene Siegtor.

Osnabrück - Mit dem zweiten Auswärtssieg der Saison hat der VfL Osnabrück zum Abschluss des achten Spieltags den Sprung auf den dritten Platz geschafft. Nach dem hochverdienten 1:0-Sieg beim FSV Zwickau können die Lila-Weißen auch am Mittwoch (19 Uhr) im Heimspiel gegen Fortuna Köln mit einer großen Kulisse rechnen. Von Johannes Kapitza


So., 23.09.2018

Fußball: Bezirksliga 8 Union macht die Dinger nicht – 0:1 gegen Wethmar

Wiedersehen mit einem Ex-Unionisten: Lüdinghausens Regisseur Andreas Kahlkopf (l.) wird von Kevin Coerdt attackiert.

Lüdinghausen - Union Lüdinghausen hat das dritte Mal in Folge verloren, 0:1 (0:0) hieß es nach 90 Minuten gegen Westfalia Wethmar. Union-Coach Bülent Kara weiß, wo der Schuh drückt. Von Leon Sicking


Mo., 24.09.2018

Fußball: Landesliga 4 GW Nottuln ist Spitzenreiter

Nottulns Doppeltorschütze Christian Messing (l.) lässt hier Corvin Behrens von Westfalia Kinderhaus ins Leere laufen.

Nottuln - Der Dauerregen juckte die Landesliga-Fußballer von GW Nottuln am Sonntag nicht – sie hatten Grund zu feiern. Mit 4:1 setzten sich die Grün-Weißen im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten Westfalia Kinderhaus durch und übernahmen damit am siebten Spieltag die Tabellenführung. Von Johannes Oetz


So., 23.09.2018

Fußball | Kreisligen Ahaus/Coesfeld: 8. Spieltag Terbeck trifft kurz vor knapp

Moritz Terbeck (li.) bescherte Fortuna kurz vor dem Ende noch drei Punkte.

Gronau - Das war nichts für schwache Nerven: Fortuna Gronau und der SV Heek lieferten sich ein spannendes Spiel, das erst kurz vor dem Ende einen glücklichen Sieger fand. Spannend bis deutlich verliefen die übrigen Spiele der heimischen Teams in den Kreisligen Ahaus/Coesfeld. Von Heiner Gerull, Nadine Eckrath, Kristian van Bentem


So., 23.09.2018

Banken-Team 1:1 in Wüllen FC Epe kassiert späten Ausgleich

Felix Wobbe hatte in dieser Szene Pech, dass er am Ball vorbeirutschte und Epes Führungstreffer haarscharf verpasste.

Epe - Der FC Epe schnupperte beim TuS Wüllen am „Dreier“, wurde aber kurz vor Schluss noch kalt erwischt.


So., 23.09.2018

Bezirksliga: Bültbrun-Team 3:2 gegen SC Reken Spaßfußball à la Vorwärts

Saffet Semer (re.) bot nicht nur wegen seines Treffers gestern beim 3:2-Sieg von Vorwärts Epe gegen den SC Reken eine starke Leistung.

Epe - Vorwärts Epe zeigt beim 3:2 gegen den SC Reken Spaßfußball, musste am Ende aber noch um den Sieg bangen. Dafür gab es Gründe. Von Heiner Gerull


So., 23.09.2018

Fußball: Westfalenliga Hiltruper Sieg gegen Spexard bleibt lange ohne Glanzlichter

Meistens einen Schritt schneller am Ball: Der Hiltruper Lars Finkelmann setzt sich gegen Vincent Hall (l.) durch.

Münster - Tabellendritter ist der TuS Hiltrup jetzt schon. Das 2:0 gegen den SV Spexard gab zwar keinen Anlass für Jubelstürme, war aber dennoch ein wichtiger Erfolg. Jeder weiß ja, wie schwer sich die Mannschaft am Osttor vor eigenem Publikum tut. Von Benka Bommes


Mo., 24.09.2018

Fußball: Landesliga Kinderhaus geht gegen Nottuln baden

Der Kinderhauser Vincent Gogoll (r.) ist in dieser Szene vor Nottulns Doppeltorschütze Christian Messing am Ball.

Münster - Die bisherigen Auftritte von Westfalia Kinderhaus in der Landesliga waren größtenteils stark, zuletzt der Kantersieg in Herbern. Doch das Top-Spiel gegen GW Nottuln verlief so gar nicht nach dem Geschmack des Aufsteigers, der 1:4 verlor. Von Johan Sühling


So., 23.09.2018

Fußball: Landesliga Hinten dicht, vorne auch – Roxel holt nur Remis gegen Stadtlohn

Dickens Toka (l.) holte mit dem BSV nur einen Zähler gegen den Abstiegsrivalen SuS Stadtlohn (hier Mario Thentie).

Münster - Der BSV Roxel tappt weiter im Dunkeln auf der Suche nach der Trendwende. Das 1:1 im Kellerduell gegen den SuS Stadtlohn war zu wenig für den Westfalenliga-Absteiger, der seit sechs Partien auf einen Sieg wartet. Von Fabian Renger


Mo., 24.09.2018

Fußball: Bezirksliga Alles reine Kopfsache – BW Aasee geht gegen Wilmsberg unter

Zwei sind einer zu viel: Enno Stemmerich (M.) im Zweikampf mit den beiden Wilmsbergern Aldo Colalongo (l.) und Ben Hermeling.

Münster - Für BW Aasee wird es zweifellos eine schwierige Saison. Die Münsteraner sind nicht erst nach dem 0:7 zu Hause gegen den SV Wilmsberg stark abstiegsgefährdet. Das Schlusslicht wehrte sich anfangs schon, machte aber zu viele Fehler. Von Verena Hagedorn


1 - 25 von 4559 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter