So., 19.05.2019

Fußball: Frauen Landesliga Damen von GW Nottuln haben es selbst in der Hand

Wieder einmal Dreh- und Angelpunkt bei GW Nottuln: Denise Waltering (r.), die hier von Johanna Eilixmann nur mit einem Foul gebremst werden kann.

Nottuln - Mit 1:0 (1:0) gewannen die Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln die für den Klassenerhalt wichtige Begegnung gegen Teuto Riesenbeck. Von Klaus Schulte

So., 19.05.2019

Fußball: Landesliga 4 Oliver Glaser von GW Nottuln: „Wir sind ein verdienter Meister“

Im letzten Heimspiel bester Spieler auf dem Platz: Christian Warnat.

Nottuln - Nach der Partie gegen die SG Borken jubelten die Grün-Weißen aus Nottuln ausgelassen über den Titelgewinn. Die Stimmen zum Spiel. Von Johannes Oetz und Marco Steinbrenner


So., 19.05.2019

Fußball: Landesliga 4 GW Nottuln steigt in die Westfalenliga auf

Landesliga-Meister und Aufsteiger in die Westfalenliga: Im strömenden Regen jubelten die Grün-Weißen über ihr Meisterstück.

Nottuln - Ein Meister steht im Regen: Als Fußball-Landesligist GW Nottuln die SG Borken mit 2:0 besiegt hatte und sich die Meisterkrone aufsetzte, goss es wie aus Kübeln. Das störte die Grün-Weißen aber nicht. Von Marco Steinbrenner


So., 19.05.2019

Fußball: Landesliga 4 SV Herbern gegen Dorsten-Hardt: „Mach datt Ding!“

Anschubhilfe? Herberns Whitson (l.) im Duell mit seinem Gegenspieler Nicolas Wickermann.

Herbern - Lange blieb das Duell zwischen dem SV Herbern und dem SV Dorsten-Hardt torlos. Dass sich das noch änderte, lag wohl auch an einem besonders lautstarken Gäste-Fan. Von Christian Besse


So., 19.05.2019

Fußball: Bezirksliga 8 Das Wunder von Mengede – Union Lüdinghausen gewinnt 3:1

Erzielte in der Nachspielzeit den bildschönen Treffer zum 1:3-Endstand: Union-Innenverteidiger Sören Hellkuhl (r.).

Lüdinghausen - Union Lüdinghausen kann sich nach dem 3:1 (2:0) in Mengede wieder aus eigener Kraft retten. Nils Husken traf doppelt, Sören Hellkuhl erzielte ein Traumtor. Aber auch Coach Tobias Tumbrink trug zum so wichtigen Erfolg bei. Von Florian Levenig


So., 19.05.2019

Fußball: Bezirksliga 12 SG Telgte gewinnt beim VfL Wolbeck und ist enttäuscht

So bejubelten die Telgter beim VfL Wolbeck den Treffer zum 2:0 durch Jannik Witte (Nummer 16).

Telgte - Auf sechs Positionen hatten die Trainer der SG Telgte ihre Startformation verändert. Auch sonst war die Truppe gegenüber der Vorwoche nicht wiederzuerkennen. Nach einem tollen Kampf gewannen die Telgter beim VfL Wolbeck mit 2:0 – und waren trotzdem enttäuscht. Von Ralf Aumüller


So., 19.05.2019

Fußball: Westfalenliga Frauen BSV Ostbevern feiert in Gremmendorf den Klassenerhalt

Kira Lücke erzielte in Gremmendorf den Führungstreffer für den BSV Ostbevern.

Ostbevern - Am vorletzten Spieltag haben sich die Fußballerinnen des BSV Ostbevern für ein weiteres Jahr die Klassenzugehörigkeit für die Westfalenliga gesichert. Ausschlaggebend dafür war ein Derby-Erfolg in Gremmendorf und eine günstige Konstellation am letzten Spieltag. Von Karl-Heinz Kock


So., 19.05.2019

Fußball: Westfalenliga Fünferpack des TuS Hiltrup und Frustaktion des SC Herford

Guglielmo Maddente (r.) diskutiert mit dem gerade des Feldes verwiesenen Herforder Christopher Heermann (l.).

Münster - Dem TuS Hiltrup steht im Sommer ein Umbruch bevor. Das letzte Heimspiel war da schon ein besonderes. Die Spieler füllten es mit Leben. 5:0 hieß es am Ende gegen den SC Herford, da blieben (fast) keine Wünsche offen. Auch wenn das Ende skurril wurde. Von Michael Schulte


So., 19.05.2019

Fußball: Landesliga BSV Roxel dreht Spiel gegen Ahaus und vergibt doch den Sieg

Zwei Torschützen: Thomas Kroker (links) behauptet sich gegen den Ahausener David Farwick.

Münster - Ein bisschen Schützenhilfe für Westfalia Kinderhaus, ein bisschen etwas fürs eigene Seelenheil – der BSV Roxel hat mit einem spektakulären 3:3 gegen Eintracht Ahaus sein letztes Heimspiel abgeschlossen. Sogar ein Sieg war drin. Von Johan Sühling


So., 19.05.2019

Fußball: Kreisliga B Beckum Suryoye Ahlen düpiert Rivalen FSG und steigt in die Kreisliga A auf

In allen Überlegen war der SK Suryoye Ahlen dem Stadtrivalen FSG. Das ließ sich nach 90 Minuten auch eindrucksvoll am Ergebnis ablesen. Mit 5:2 gewann SKS deutlich und steigt damit in die Kreisliga A auf.

Ahlen - SK Suryoye Ahlen hat der FSG das zweite Ticket für den Aufstieg in die A-Liga vor der Nase weggeschnappt. Das Aufeinandertreffen der beiden Rivalen geriet zu einer Machtdemonstration mit einem eindeutigen Sieger. Von Simon Beckmann


So., 19.05.2019

Fußball: Kreisliga A Ein Sittich bei den Falken

Fußball der entspannten Art: Falke Saerbeck gewann sein letztes Heimspiel mit 2:0 gegen Arminia Ibbenbüren II. Jetzt winkt nächste Woche noch Tabellenplatz sechs.

Saerbeck - Die Sonne scheint, die Mannschaft gewinnt – und der Trainer hat am Wochenende tierisch was erlebt. Es war ein heiteres letztes Heimspiel beim SC Falke Saerbeck. Von Stefan Bamberg


So., 19.05.2019

Fußball: Bezirksliga BW Aasee rettet sich im Derby beim 1. FC Gievenbeck II

Zwei gegen einen: Gievenbecks Gavin Beck (l.) geht ins Kopfballduell mit den BWA-Akteuren Julian Stiens und Jannik Steur (r.)

Münster - Der Saisonstart misslang BW Aasee gründlich, doch rechtzeitig nahmen die Münsteraner Fahrt auf. Einen Spieltag vor Schluss sind sie gerettet, ausschlaggebend war der 2:1-Sieg im Derby beim 1. FC Gievenbeck II. Von Benedikt Stasch


So., 19.05.2019

Fußball: Kreisliga A Beckum – der 29. Spieltag Vierter Sieg in Serie: Westfalia Vorhelm behält auch gegen Roland 2 die Oberhand

Davin Wöstmann (r.) und Westfalia Vorhelm kamen gegen Sascha Seiler und Roland Beckum 2 zu ihrem vierten Sieg in Serie.

Ahlen - Im Saison-Endspurt dreht Westfalia Vorhelm noch mal richtig auf. Gegen den SC Roland Beckum 2 gab es den vierten Sieg in Serie. Ein anderer Verein machte derweil ein für ihn in diesem Jahr einmaliges Erlebnis. Von Simon Beckmann


So., 19.05.2019

Fußball: Landesliga 3 Frauen des SV Herbern nach Sieg bei Borussia Emsdetten gerettet

Traf doppelt in Emsdetten: SVH-Torjägerin Laura Brockmeier (l.).

Herbern - Der SV Herbern hat bei Borussia Emsdetten mit 3:0 (1:0) gewonnen und kann somit nicht mehr absteigen. Eine Blau-Gelbe war gewohnt torhungrig. Von Florian Levenig


So., 19.05.2019

Fußball: 3. Liga Straith nach Lottes Abstieg: „Hoffentlich lernt der Verein daraus“

Trainer Ismail Atalan scheint trotz des Abstiegs wohl zu bleiben. Ansonsten steht den Sportfreunden ein großer Umbruch bevor.

Lotte - Wie geht es weiter bei den Sportfreunden Lotte? Nach dem Abstieg aus der 3. Liga kommt vieles auf den Prüfstand am Autobahnkreuz. Trainer Ismail Atalan möchte wohl bleiben, der Wiederaufstieg ist durchaus ein Thema im Verein. Von Alfred Stegemann


So., 19.05.2019

Fußball: Landesliga Westfalia hat nach Kantersieg gegen Bockum-Hövel Relegation vor Augen

Der Kinderhauser Christoph Göbel spitzelt Bockum-Hövels Julian Notteborn den Ball vom Fuß.

Münster - Die Form stimmt, jetzt fehlt Westfalia Kinderhaus noch ein Sieg, um Platz zwei abzusichern und an der Relegation der Vizemeister zu teilzunehmen. Zwei der vier Zweiten werden aufsteigen. Die SG Bockum-Hövel war kein wirklich schwerer Gegner beim 6:0. Von Verena Hagedorn


So., 19.05.2019

Fußball: Bezirksliga 12 Germania Horstmar bleibt in der Liga

Horstmar - Ohne Punkte, mit einem 0:4 in der Sporttasche, kehrte Germania Horstmar vom Gastspiel aus Emsdetten zurück. Den Klassenerhalt konnten die Horstmarer trotzdem feiern. Von Günter Saborowski


So., 19.05.2019

Fußball: Oberliga Frühes Gegentor nimmt den Elan – 1. FC Gievenbeck verliert beim TuS Erndtebrück

Musste zweimal hinter sich greifen: Gievenbecks Tormann Henning Reichel

Münster - Aufsteiger 1. FC Gievenbeck kassierte beim TuS Erndtebrück eine 0:2-Niederlage und sagt endgültig „Auf Wiedersehen“. Wie so oft in dieser Saison musste die Truppe von Trainer Benjamin Heeke ein frühes Gegentor hinnehmen. Von Andre Fischer


So., 19.05.2019

Fußball: Bezirksliga 7 TuS Freckenhorst gewinnt Wahnsinnsspiel in Unna

Lars Brechler (links) sprang auch gegen Unna wieder ein und bejubelte mit dem TuS Freckenhorst den Klassenerhalt.

Freckenhorst - Spannender geht‘s wohl kaum: Die Sieglos-Serie des TuS Freckenhorst schien sich auch in Unna fortzusetzen. Doch dann kam ein furioses Finale - und der Klassenerhalt. Von Wolfgang Schulz


So., 19.05.2019

Fußball: Landesliga 4 TuS Altenberge verschenkt den Sieg

Da kann sich der Gemener Torwart noch so strecken, den Schuss von Jannick Hagedorn nach Zuspiel von Kai Sandmann erreicht er nicht mehr.

Altenberge - Der TuS Altenberge hat das letzte Heimspiel von Trainer Florian Reckels „nur“ mit einem 4:4 über die Bühne gebracht. Ein 10:3 wäre gegen Westfalia Gemen durchaus möglich gewesen. Von Günter Saborowski


So., 19.05.2019

Fußball: Westfalenliga Turbulentes Schaulaufen für Preußen II in Rödinghausen

André Born

Münster - Das letzte Auswärtsspiel in der Westfalenliga war ein ereignisreiches für Preußen Münster II. Beim SV Rödinghausen II stand es am Ende 3:3, dabei kassierte der Meister und feststehende Aufsteiger erst spät den Ausgleich. Von Henner Henning


So., 19.05.2019

Fußball: Oberliga Westfalen Eigentor von RW Ahlen beschert TuS Haltern den Aufstieg

Bald wird man ihn so nicht mehr sehen: In Haltern bestritt Marco Fiore sein vorletztes Spiel als Abräumer vor der Abwehr von Rot-Weiß Ahlen.

Ahlen - Der zweite Aufsteiger in die Regionalliga steht fest. Der TuS Haltern hat mit seinem knappen Heimsieg über Rot-Weiß Ahlen den Deckel drauf gemacht. Dafür benötigte er am Sonntag aber ein Eigentor der Gäste und die Mithilfe aus Paderborn. Von Henning Tillmann


So., 19.05.2019

Fußball: Landesliga Münster 08 bleibt nach Unterzahl-Sieg in Stadtlohn im Rennen

Benjamin Siegert sah die Rote Karte. 

Münster - Trotz Unterzahl setzte sich der SC Münster 08 mit 2:1 beim SuS Stadtlohn durch und darf vor dem letzten Spieltag weiter von der Relegation träumen. Allerdings muss dazu Stadtrivale Westfalia Kinderhaus in Gemen straucheln. Von Andre Fischer


So., 19.05.2019

Fußball: Bezirksliga VfL Wolbeck fehlt gegen Telgte die letzte Power

Jonas Bodin (r.) im Duell mit Josef Maffenbeier.

Münster - Mit einer 0:2-Pleite gegen die SG Telgte, die trotzdem nicht mehr zu retten war, hat sich der VfL Wolbeck von seinem Heimpublikum verabschiedet. Trainer Alois Fetsch wollte eigentlich Spielfreude sehen – doch die bot ihm sein Team kaum. Von Thomas Rellmann


So., 19.05.2019

Fußball: Bezirksliga Zwei Youngster und ein Routinier

09-Trainer Andreas Sommer (r.) mit zwei seiner Neuzugänge, Altin Sadiku (Mitte) und Laszlo Berges (links). Beide sind aktuell noch in Münster aktiv.

Greven - Der SC Greven 09 meldet die ersten Neuzugänge. Zwei Youngster und ein Routinier hat der Bezirksligist unter Vertrag genommen. Von Sven Thiele


1 - 25 von 6419 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter