Fußball-Kreisliga A (Ahaus): Krönke erzielt den Siegtreffer
SG Gronau verlässt das Tabellenende

Gronau -

Der 23. Spieltag der Fußball-Kreisliga A hat der SG Gronau gleich mehrere Premieren beschert: Das 3:2 (1:1) bei SuS Stadtlohn II war der erste Auswärtssieg der Saison für die Mannschaft von Trainer Ralf Cordes – und zum ersten Mal gelangen dem Team zwei Dreier am Stück.

Sonntag, 29.04.2012, 20:04 Uhr

Was aber noch viel wichtiger ist: Die SG hat zum ersten Mal seit Monaten wieder den letzten Platz verlassen.

In der ersten Halbzeit begann Stadtlohn gegen defensiv eingestellte Gronauer besser. Nach einem langen Einwurf erzielten die Hausherren das 1:0 (13.). Die SG antwortete im Laufe des ersten Durchgangs ebenfalls nach einem langen Einwurf: Robin Schleiner war zur Stelle und traf zum 1:1 (27.). „Aufgrund der kämpferischen Einstellung war der Ausgleich zur Pause verdient“, sagte Cordes .

Nach der Pause brachte Robin Averbeck die Gäste mit einem indirekten Freistoß in Führung (60.), doch Stadtlohn glich mit einem Freistoß kurz darauf aus (67.). Das entscheidende 3:2 gelang Daniel Krönke per Abstauber nach einem Schuss von Averbeck (70.). „Das haben wir mit Glück und Geschick und Mann und Maus bis zum Schluss verteidigt“, jubelte Cordes.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/713979?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F706915%2F706916%2F
Nachrichten-Ticker