GW Albersloh
„Moonlight-Fußball“ auf dem GWA-Kunstrasen

Albersloh -

Am Freitag beginnen die Jugendturniere bei GW Albersloh.

Donnerstag, 13.06.2013, 17:06 Uhr

Das Vereinsheim erstrahlt in frischem Glanz, die Tore stehen bereits an ihren Plätzen , und der Rasen auf dem Sportplatz an der Adolfshöhe wartet auf seinen Einsatz. Die Fußball-Jugendturniertage 2013 werden am heutigen Freitag um 16 Uhr mit dem Turnier der C-Junioren offiziell eröffnet. Ab 18 Uhr folgenden die B-Junioren, bis es um 19.30 Uhr heißt: „Start frei für das Moonlight-Turnier der A-Junioren“, das bis etwa 23 Uhr andauern wird und unter Flutlicht auf dem neuen Kunstrasen stattfindet. Mit am Start sind am Freitagabend unter anderem die Mannschaften aus Drensteinfurt , Rinkerode oder Freckenhorst.

Am Samstagmorgen heißt es dann einmal kurz durchatmen, bis die U7- und U10-Junioren um 12.30 Uhr den zweiten Turniertag mit der Durchführung ihrer letzten Saisonspiele eröffnen. Anschließend folgen das Turnier der U7-Junioren (ab 13.30 Uhr) sowie der D1- und D2-Junioren (jeweils ab 16 Uhr). Bis Sonntagabend stehen dann insgesamt über 160 Begegnungen auf den Spielplänen und versprechen viele spannende Begegnungen. Teilnehmen werden in diesem Jahr 68 Mannschaften, die sowohl aus den Nachbarorten Rinkerode, Drensteinfurt und Sendenhorst als auch aus Telgte, Alverskirchen und sogar aus Schüren kommen.

Auch in diesem Jahr hat das Orga-Team der Turniertage wieder für ein ansprechendes Rahmenprogramm gesorgt. So wird zum Beispiel an allen Turniertagen eine Tombola mit attraktiven Gewinnen für Spannung bei Groß und Klein sorgen. Vom unterschriebenen Preußen-Trikot, Eintrittskarten zum Testspiel gegen den 1. FC Köln oder Bälle, Rucksäcke, Spiele und vieles mehr warten auf ihre Gewinner. Mit Spannung darf sicherlich auch die Auslosung der ersten Runde im DFB-Pokal erwartet werden, die am Samstag ab 18 Uhr live im Vereinsheim übertragen wird.

Frische Brezeln, Kaffee und Kuchen, frisch gegrillte Bratwürste und das eine oder andere Kaltgetränk sorgen an allen Turniertagen für das leibliche Wohl. Im Vordergrund steht auch in diesem Jahr in erster Linie der Spaß am Fußball.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1716029?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F1794619%2F1827193%2F
Das Jucken hört nicht auf
Setzt Eichen und Menschen zu: der Eichenprozessionsspinner
Nachrichten-Ticker