Neuzugang
Zlatko Muhovic verstärkt die Preußen-Offensive

Er ist 22 Jahre alt, 1,87 Meter groß, beidfüßig und ab dem 1. Juli ein Münsteraner: Zlatko Muhovic, der nach Vereinsangaben im offensiven Mittelfeld variabel einsetzbar ist, kommt vom Viertligisten SC Wiedenbrück 2000 zu den Preußen. Der Bosnier hat schon bei Schalke unter Felix Magath trainiert.

Donnerstag, 13.06.2013, 15:06 Uhr

Zlatko Muhovic
Zlatko Muhovic verstärkt die Offensivabteilung der Preußen. Foto: Jürgen Peperhowe

Für Wiedenbrück (Regionalliga West) erzielte Muhovic in der letzten Saison in 34 Spielen acht Tore und bereitete zwölf Treffer vor. Er bekommt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Preußen. 

Training unter Magath - Durchbruch in Wiedenbrück

In der U19-Bundesliga war Muhovic für den VfL Leverkusen und Alemannia Aachen aktiv. Nach dem Wechsel in den Seniorenbereich spielte er ein Jahr lang für die Zweitvertretung von Aachen, bevor er zur Reserve von Schalke 04 wechselte. In seinen zwei Jahren beim Revierclub gehörte Muhovic teilweise auch zum erweiterten Aufgebot und lernte die Trainingsmethoden von Felix Magath kennen. Letztlich konnte er sich jedoch gegen die starke Konkurrenz bei Schalke nicht durchsetzen - er bestritt 2011/2012 nur zwei Spiele über 90 Minuten - und wechselte nach Wiedenbrück, wo er auf Anhieb zum Leistungsträger wurde.

"Zlatko ist ein junger, technisch sehr versierter Akteur, der im zentralen Mittelfeld flexibel einsetzbar ist. Er will bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung nehmen", freut sich Sportvorstand Carsten Gockel auf den Neuzugang.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1716235?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F1794619%2F1827193%2F
Nachrichten-Ticker