Fußball in der Kreisliga B
Respektables Unentschieden

Ochtrup -

Im Test gegen RW Nienborg kam der FC Lau-Brechte zu einem 2:2-Unentschieden. Andreas Grotegerd und Tim Jülich hatten die Hausherren dabei sogar mit 2:0 in Führung gebracht. Obwohl es dennoch nicht zu einem Sieg reichte, war Trainer Daniel Tillmann zufrieden.

Sonntag, 11.08.2013, 17:08 Uhr

Andreas Grotegerd 
Andreas Grotegerd  Foto: Brenzel

Als ein „respektables Ergebnis“ stufte Daniel Tillmann , Trainer des FC Lau-Brechte, das 2:2 seiner Elf am Samstag gegen RW Nienborg ein. „Uns ist es gelungen, einem etablierten B-Ligisten Paroli zu bieten“, freute sich der Übungsleiter über das Remis. Nach zerfahrenem Anfang steigerten sich die Hausherren und gingen durch Andreas Grotegerd in Führung, der nach einem Schuss von Kevin Brosda abstaubte (21.). Drei Minuten vor der Pause erhöhte Tim Jülich nach einer schönen Einzelaktion von Sven Lenderich auf 2:0. Nach dem Pausentee waren die Hausherren nicht mehr so präsent und mussten nach Gegentreffern von Josef Hemker (63.) und Kevin Schnittler (68.) in ein Unentschieden einwilligen.

FC Lau-Brechte:D. Sandmann – Roosmann – Kerkering, Thihatmer –

Herdering, M. Speckblanke – S. Speckblanke, Brosda, Jülich – Grotegerd, Lenderich. Fliegend gewechselt: Janmieling, Eilert, I. und D. Leusder, Möllers, S. Sandmann.

Tore:1:0 Grotegerd (21.), 2:0 Jülich (42.), 2:1 Hemker (63.), 2:2 Schnittler (68.). 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1840076?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F1794619%2F1952963%2F
Nachrichten-Ticker