Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen: BWO 3:3 in Südkirchen
Ausgleich in der letzten Minute

Ottmarsbocholt -

Sechs Tore, aber keinen Sieger sahen die Zuschauer der Partie zwischen dem SV Südkirchen und BW Ottmarsbocholt. Denis Hölscher rettete den Blau-Weißen mit einem Treffer in letzter Minute einen Punkt.

Montag, 04.11.2013, 11:11 Uhr

Die Blau-Weißen aus Ottmarsbocholt traten mit einem verdienten 3:3 die Heimreise vom SV Südkirchen an. „Man hat gesehen, dass wir mit jedem Gegner mithalten können. Insgesamt ist das Unentschieden in Ordnung“, lautete der Kommentar von BWO-Spielertrainer Ralf Bülskämper.

Die Blau-Weißen fanden gut ins Spiel und hätten bereits nach sechs Minuten in Führung gehen können, doch Daniel Beutel setzte den Ball um Zentimeter über das SVS-Tor. Eine Minute später traf Marc Schulze-Becking nur das Außennetz. Mit einem direkt verwandelten Freistoß, der eigentlich als Flanke gedacht war, markierte Dominik Diekemper die BWO-Führung, doch Fernando Manfredi glich drei Minuten später aus.

Die Blau-Weißen schwächelten danach etwas, fingen sich aber schnell wieder, und gingen kurz nach dem Wechsel durch Denis Hölscher erneut in Führung. Doch Thorsten Mäteling glich aus – dann fiel das 3:2 für Südkirchen, Torschütze war erneut Manfredi. Fast mit dem Schlusspfiff erzielte Hölscher das 3:3.

BWO: Knop - Tübing, Schulze-Becking, Rehbein - Welp (70. Bülskämper), Diekemper, J. Volbracht (65. Simon), Hibbe - Beutel, Vernauer, Hölscher. Tore: 0:1 (10.) Diekemper, 1:1 (13.) Manfredi, 1:2 (50.) Hölscher, 2:2 (54.) Mäteling, 3:2 (60.) Manfredi, 3:3 (90.) Hölscher. Beste Spieler: Volbracht, Hibbe, Hölscher.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2014570?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F1794619%2F2137368%2F
Nachrichten-Ticker