Gut besetztes Hallenturnier von SW Esch
C1 des SCP trifft auf starke Konkurrenz

Tecklenburger Land -

Die C-Junioren von Preußen Lengerich nehmen am kommenden Sonntag in der Kreissporthalle in Ibbenbüren an eines der attraktivsten Hallenmasters-Turniere im Münsterland teil. Das von SW Esch ausgerichtete Turnier ist mit 20 Nachwuchs-Mannschaften hochkarätig besetzt. Bei der 25. Auflage gehen ab 10 Uhr Mannschaften von Regional- bis Kreisliga auf Tore-Jagd.

Donnerstag, 16.01.2014, 17:09 Uhr

Die C-Junioren von Preußen Lengerich nehmen am Hallenturnier von SW Esch teil.
Die C-Junioren von Preußen Lengerich nehmen am Hallenturnier von SW Esch teil. Foto: Walter Wahlbrink

Die C-Junioren von Preußen Lengerich nehmen am kommenden Sonntag in der Kreissporthalle in Ibbenbüren an eines der attraktivsten Hallenmasters-Turniere im Münsterland teil. Das von SW Esch ausgerichtete Turnier ist mit 20 Nachwuchs-Mannschaften hochkarätig besetzt. Bei der 25. Auflage gehen ab 10 Uhr Mannschaften von Regional- bis Kreisliga auf Tore-Jagd. Unter anderem nehmen mit dem VfL Osnabrück (Regionalliga Nord) und Eintracht Dortmund (Regionalliga West) zwei spielstarke Teams aus den höchsten Nachwuchsligen in dieser Altersklasse an diesem hochklassigen Masters-Turnier teil.

Die Lengericher Preußen treffen in Gruppe D auf die Landesligisten BV Cloppenburg und VfL Weiße Elf Nordhorn sowie auf den Liga-Konkurrenten GW Steinbeck. Die Preußen sind in der Freiluftsaison noch ohne Punktverlust und wollen auch unter dem Hallendach ihr Können unter Beweis stellen. Gleich im ersten Spiel (Anstoß 10.30 Uhr) stehen sie gegen den Tabellenzweiten der Landesliga Weser Ems, BV Cloppenburg) vor einer großen Herausforderung.

Gegen den Tabellenzwölften der niedersächsischen Landesliga, VfL Weiße Elf Nordhorn, werden den Schürbrock-Schützlingen größere Siegchancen eingeräumt. Zum Kreisderby kommt es im letzten Gruppenspiel (12 Uhr) gegen GW Steinbeck.

Die Gruppenersten- und Zweiten aus fünf Staffeln qualifizieren sich für die Hauptrunde. Die Ausgewogenheit der Mannschaften garantiert spannende Spiele mit dem Höhepunkt des Finales um 17 Uhr.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2160601?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F2592904%2F2592959%2F
Nachrichten-Ticker