RWN verliert gegen FC Epe 2
Doppelschlag nach der Pause

Dass der Tabellenzweite FC Epe 2 sich als eine Nummer zu groß entpuppte, wollte Dirk Haveloh, Trainer des B-Ligisten RW Nienborg, so nicht bestätigen.

Sonntag, 13.04.2014, 19:04 Uhr

Fiel aus: Stammkeeper Johannes Helfer
Fiel aus: Stammkeeper Johannes Helfer Foto: aho

„Aber wenn unser Stammtorwart Johannes Helfer und unser Torjäger Christian Lenting wie heute neben den vielen Verletzten auch noch ausfallen, können wir nur noch reagieren.“ Die Folge: B-Ligist RW Nienborg verlor 1:3 (0:1) gegen den Club aus den Bülten.

Das 0:1 resultierte aus einem Torwartfehler von Simon Vöcking , der bei Bernd Schlamanns Freistoß nicht gut aussah. „Richtig geärgert hat mich aber die Phase nach Wiederanpfiff“, so Haveloh. Man habe geordnet stehen wollen, kassierte stattdessen durch einen Doppelschlag von Shemsi Osmani gleich zwei Gegentreffer (49./52.).

Damit war die Partie gelaufen, der Abstauber-Kopfball von Stefan Wenning zum 1:3 letztendlich nicht entscheidend. Haveloh: „Die Jungs haben sich bemüht. Das Ergebnis geht aber so in Ordnung.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2389133?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F2592904%2F2592909%2F
Nachrichten-Ticker