Wer kam, wer ging und wer macht weiter?
Der Ball rollt (bald) wieder

Ochtrup/Metelen/Wettringen -

In diesen Tagen beginnen die Vereine in den unteren Ligen mit der Vorbereitung auf die neue Fußballsaison, die Mitte August starten wird. Was hat sich getan? Wie sind die Ziele? Und was macht das Personal? Wir geben einen ersten Überblick.

Mittwoch, 09.07.2014, 10:07 Uhr

Im Sturm von Matellia Metelen will Daniel Ernsting in der neuen Saison helfen, die Vorgabe des Trainers zu erfüllen – ein einstelliger Tabellenplatz ist das Minimalziel.
Im Sturm von Matellia Metelen will Daniel Ernsting in der neuen Saison helfen, die Vorgabe des Trainers zu erfüllen – ein einstelliger Tabellenplatz ist das Minimalziel. Foto: Strack

Mitte August beginnt die Fußballsaison 2014/15. In diesen Tagen nehmen die Vereine aus der Region die Vorbereitungen für die neue Spielzeit auf. Der Trainingsbeginn ist auch immer Gelegenheit, die aktuellen Kader vorzustellen.

Wir geben an dieser Stelle einen kleinen Überblick über die vorläufige Teamzusammenstellung, sofern die Vereine ihre Meldungen schon vorgelegt haben. Über Spielerwechsel haben wir jeweils kontinuierlich berichtet. Für die noch fehlenden Teams gibt es an dieser Stelle die Mail-Adresse der Sportredaktion des Tageblatts: sport@tageblatt-online.de.

Bezirksliga

Vorwärts Wettringen Neuzugänge: Hendrik Artmann ( SV Burgsteinfurt), Luca Wiggenhorn (eigene Jugend). Abgänge: Niklas Janning (Pause aus beruflichen Gründen).

     Kader Tor: Lukas Flothmann, Tom Knöpper. Abwehr: Christian Zurich, Eugen Wiens, David Ratering, Luca Wiggenhorn, Florian Röwert, Benedikt Brünen. Mittelfeld: Max Feldhues, Hendrik Artmann, Julian Krause, Alexander Witthake, Frederik Witthake, Jonas Beckmann, Frederik Ehling. Angriff: Gerold Laschke, Tobias Schmitz, Lars Ehling, Daniel Feldkamp, Nico Foullois. Trainer: Manfred Köning (seit 2011). Meisterschaftsfavoriten : Borussia Emsdetten, Westfalia Kinderhaus, SC Münster 08. Saisonziel: Die Spitze angreifen. Trainingsbeginn : 14. Juli.

Kreisliga A

Arminia Ochtrup Neuzugänge: Ramon Averbeck, Arthur Kutzmann, Noel Wolf (alle eigene U19) Abgänge: Rezan Osmanoglu (Galaxy Steinfurt), Björn Stoth (Laufbahnende), Maik Thihatmar (SW Weiner), Nico Paßlick (2. Mannschaft), Nelson da Costa (unbekannt). Kader: Trainer: Thomas Overesch (3. Saison) Trainingsbeginn: 9. Juli

Arminia Ochtrup 2

Kader Tor: Pascal Weiser Abwehr: Christian Schwartbeck, Dennis Reinwardt, Jan Kappelhoff, Helge Zeptner, Steffen Höping, Mirco Blome Mittelfeld: Henning Büter, Micael Carvahlo, Jens Herzig, Nico Paßlick, Andre Vieira Angriff: Carlo Falchi,Christian Gesenhues, Matthias Ransmann Trainer: Bartolome Romero/Co-Trainer: Udo Op De Bekke (2. Saison) Saisonziel: Klassenerhalt Meisterschaftsfavoriten: FC Nordwalde , SV Wilmsberg 1, GW Rheine, Arminia Ochtrup 1 Trainingsbeginn: 15. Juli

Matellia Metelen Neuzugänge: Maximilian Prantler, Marc Boosma (Eigene A-Jugend) Abgänge: Justus Scholle (2. Mannschaft) Tor: Sven Tolksdorf, Sven Penning, Tobias Krude Abwehr: Anthony Hüweler, Markus Harjans, Patrick Franke, Tim Duesmann-Artmann, Fabian Langehaneberg, Mittelfeld: J ohannes Kippelt, Jan Krampe, Sebastian Feldhues, Lennart Van de Velde, Tugay Erisek, Lukas Kippelt, Dominik Kortehaneberg, Phillip Scholle, Maximilian Prantler, Marc Boosma Angriff: Bernd Weßling, Matthias Kappelhoff-Rickert, Daniel Ernsting, Daniel Grave. Trainer: Matthias Kappelhoff-Rickert/Co-Trainer: Daniel Pliete (3. Saison) Saisonziel: Klassenerhalt Meisterschaftsfavoriten: FC Nordwalde, SV Wilmsberg Trainingsbeginn: 10. Juli

SW Weiner Neuzugänge: Maik Thihatmar (Arminia Ochtrup), Raphael Walzel (Rückkehr aus Magdeburg) Abgänge: Heiner Möllers (beruflich nach Düsseldorf), Stefan Schwennen (Karriereende, Stand-By 2. Mannschaft) Tor: Lukas Asbrock, Udo Nadicksbernd Abwehr: Steffen Stohldreyer, Daniel Kathöfer, Stefan Schulte-Albert, Ansgar Huning, Jan Bröker, Frank Lenfert, Daniel Feitel Mittelfeld: Tim Bröker, Yan­nick Bode, Daniel Hüntemann, Bernd Möllers, Michael Möllers, Tobias Stohldreier, Michael Kossmann, Matthias Oßendorf, Raphael Walzel Angriff: C arlos da Silva, Tobias Götzenich, Maik Thihatmar, David Waltermann Trainer: Florian Dudek (2. Saison) Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz Meisterschaftsfavoriten: Arminia Ochtrup, Germania Hauenhorst, SV Wilmsberg, 1. FC Nordwalde, GW Rheine Trainingsbeginn: 9. Juli

Vorwärts Wettringen 2 Neuzugänge: Nico Varelmann (Arminia Ochtrup 2), Joshua Booth (A-Jugend Arminia Ochtrup), Andreas Wiecher (3. Mannschaft), Sven Kemper (4. Mannschaft), Munzur Bezgincan, Marvin Brinkschmidt, Lukas Diesen, Philipp Hinkelammert, Michael Kubitscheck, David Niehues, Peter Theising (alle eigene A-Jugend). Abgänge: Simon Fabry (Studium) Tor: Uwe Faber, Matthias Bültel Abwehr: Marvin Brinkschmidt, Tobias Ewering, Lars Flothmann, Philipp Hinkelammert, Sebastian Krey, Dirk Sanders Mittelfeld: Stefan Brebaum, Tobias Busch, Lukas Diesen, Christopher Gering, Sven Kemper, Michael Kubitschek, Henrik Kubitschek, Markus Lange, David Niehues, Hendrik Reckels, Marius Reckels, Nico Varelmann, Joshua Booth, Nils Wehning, Andreas Wiecher. Angriff: Munsur Bezgincan, Dominik Brünen, Jonas Brüning, David Niemeyer, Lukas Schmitz, Nico Meier, Peter Theising Trainer: Thomas Höing (2. Saison) Saisonziel: Platz 5 Meisterschaftsfavoriten: FC Nordwalde, SV Wilmsberg 1, TuS Laer, Preußen Borghorst Trainingsbeginn: 13. Juli

Kreisliga B

Westfalia Bilk Neuzugänge: Daniel Sendker (A-Jugend Vorwärts Wettringen), Johann Eckert, Christoph Gerlin (eigene 2. Mannschaft) . Abgänge: Besim Gjveri, Fabian Hegemann, Johannes Krümpel (alle berufliche Gründe) Daniel Prager (Laufbahnende). Tor: Stefan Bohne, Manuel Heckmann, Daniel Sendker. Abwehr: Hermann Krümpel, Dennis Bertels, Stefan Banning, Christoph Gerling, Jonas Lauel, Lukas Münning, Markus Thünemann, Simon Hinker, Christoph Menger Mittelfeld: Jens Bertels, Steffen Bürger, Philipp Essing, Tobias Hagemann, Jörg Heckmann, Simon Lauel, Jan Gottwald, Lars Merker, Johann Eckert. Angriff: Christian Kockmann, André Bertels. Trainer: Lothar Gottwald (2. Saison) Saisonziel: oben mitspielen Meisterschaftsfavorit: noch unklar Trainingsbeginn: 8. Juli

SV Langenhorst/Welbergen Zugänge: Timo Renkert, Jörg Ehling (Vorwärts Wettringen), Stefan Koers (Westfalia Bilk), Frank Wesseling (SW Weiner), Henry Geringhoff (Arminia Ochtrup), Jonas Fremann, Fabian Münstermann (eigene A-Jugend) Abgänge: keine Tor: Christian Kuhmann Abwehr: Manuel Brügge, Bernd Fehlker, Magnus Fehlker, Stefan Koers, Timo Renkert, Markus Schwering, Bernd Weßling, Thomas Westphal Mittelfeld: Jörg Ehling, Jonas Fremann, Henry Geringhoff, Christian Holtmann, Thomas Schulte-Sutrum, Michael Selker, Stefan Schwering, Kevin Wenning, Frank Wesseling, Henning Wichmann Angriff: Tim Heinrich, Philipp Holtmann, Fabian Münstermann, Marcel Wenning Trainer: Thorsten Bäumer (1. Saison) Saisonziel: Platz 1 bis 5 Meisterschaftsfavorit: keine Angabe Trainingsbeginn: 9. Juli

FC Lau Brechte Neuzugänge: Alexander Grotegerd (A-Jugend Arminia Ochtrup), Tim Jülich (reaktiviert), Felix Behme (vereinslos) . Abgänge: Christian Eilert, Torsten Roosmann, Bernd Wülker (Stand-By, wollen kürzer treten) Tor: Denis Sandmann, Alexander Schwennen. Abwehr: Christian Eilert, Kai Kerkering, Sebastian Herdering, Markus Janmieling, Ingo Leusder, Marcel Lövelt, Christoph Thihatmer, Daniel Leusder, Bernd Wülker, Rainer Möllers. Mittelfeld: Kevin Brosda, Fabian Bültbrune, Sebastian Gesenhues, Lukas Gövert, Tim Jülich, Alexander Grotegerd, Ralf Klockenkemper, Andreas Krabbe, Thorsten Lövelt, Jens Rempe, Michael Speckblanke, Stefan Speckblanke, Philipp Stücker, Benedikt Sandmann, Simon Sandmann. Angriff: Dennis Baumgart, Felix Behme, Andreas Grotegerd, Jan-Hendrik Hoffstedde, Sven Lenderich, Torsten Roosmann, Michael Burdziak. Trainer: Daniel Tillmann/ Co-Trainer Sebastian Her­dering (3. Saison) Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz Meisterschaftsfavorit: Westfalia Bilk, SV Langenhorst-Welbergen Trainingsbeginn: 7. Juli

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2592593?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F2592904%2F4845628%2F
SCP-Krise ist mit dem trüben Auftritt gegen Viktoria Köln endgültig da
Der Anfang vom Ende: Mike Wunderlich (links) traf zum 1:0 für Köln, Okan Erdogan und Torwart Max Schulze Niehues konnten nicht mehr eingreifen.
Nachrichten-Ticker