Fußball-Testspiele
VfL Senden überzeugt beim 2:0 in Selm

Senden -

Die Bezirksliga-Fußballer des VfL Senden boten bei der SG Selm eine gute Vorstellung und gewannen das Vorbereitungsmatch mit 2:0. Gegenüber dem Spiel zuvor war der VfL kaum wiederzuerkennen.

Sonntag, 03.08.2014, 20:08 Uhr

Florian Kaling brachte den VfL am Sonntag in Selm früh in Führung.
Florian Kaling brachte den VfL am Sonntag in Selm früh in Führung. Foto: rau

Ein ganz anderes Gesicht als zuletzt in Buldern (1:4) zeigte Bezirksligist VfL Senden am Sonntag im Testspiel beim A-Kreisligisten SG Selm . Die Gäste gewannen mit 2:0 (1:0).

Florian Kaling brachte den VfL auf dem Kunstrasen früh in Führung (8.). Eine Minute vor dem Ende der regulären Spielzeit machte Patrik Froning mit dem 2:0 den Deckel drauf. „Wir haben gegen einen guten Gegner souverän gewonnen“, resümierte VfL-Trainer An­dreas Schlüter . „Wir wollten den Ball und den Gegner laufen lassen. Das ist uns gut gelungen.“ Gegenüber der Pleite in Buldern sei die Laufbereitschaft deutlich besser gewesen, lobte Schlüter und folgerte zwei Wochen vor dem Meisterschaftsstart: „Vielleicht sind wir jetzt aus dem körperlichen Tal heraus.“

Das nächste Vorbereitungsspiel bestreiten die Sendener am kommenden Samstag (9. August) gegen den Bezirksligisten VfL Reken (Staffel 11).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2652991?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F2592904%2F4845627%2F
Nachrichten-Ticker