Fußball-Kreisliga A Ahaus/Coesfeld
Fortuna kommt über 1:1 gegen Rorup nicht hinaus

Seppenrade -

Wenige Wochen nach dem Pokalsieg in Rorup musste sich Fortuna Seppenrade diesmal mit einem Unentschieden gegen die Brukteria zufriedengeben. Das Tor zum 1:1-Ausgleich erzielte Benjamin Schulte.

Sonntag, 07.09.2014, 21:09 Uhr

Im Kreispokal hatten sich die Fortunen aus Seppenrade bei Brukteria Rorup mit 2:1 knapp durchsetzen können, am gestrigen Sonntag musste sich das ersatzgeschwächte Team von Spielertrainer Meik Strickling mit einem 1:1 begnügen.

Die Fortunen ließen den Ball von Beginn an gut laufen, doch gute Chancen konnten sie sich zunächst nicht erspielen. Die Gäste hatten nach 20 Minuten eine gute Möglichkeit, doch For­tunen-Keeper Patrick Franke konnte parieren.

In der 35. Minute fiel dann die Gäste-Führung. Ausgerechnet Strickling unterlief ein grober Fehler, als er einem Gegenspieler in den Lauf spielte und ihm somit die Führung ermöglichte. Gegen die tief stehenden Gäste fanden die Fortunen vor dem Wechsel kein Mittel, um zum Erfolg zu kommen.

Im zweiten Spielabschnitt bestimmten die Seppenrader das Geschehen auf dem Feld. Während die Roruper keine Möglichkeit mehr besaßen, erspielten sich die Fortunen mehrere gute Einschusschancen durch Michael Arnsmann, Fabian Prumann, Meik Mühlenberger, und Fabian Hölper, die jedoch allesamt nicht genutzt werden konnten. Benjamin Schulte gelang schließlich in der 70. Minute der mehr als verdiente Ausgleich. In der Tabelle sind die Fortunen durch dieses Unentschieden um einen Platz auf Rang elf abgerutscht.

Fortuna: Franke - Strick­ling, Wirmann, Prumann, Junghans (46. Mühlenberger) - M. Möller - Fricke (46. Hölper, Tüns, Schürmann (65. Arnsmann), Hülk - Schulte. Tore: 0:1 (35.), 1:1 (70.) Schulte. Beste Spieler: Schulte, Prumann.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2725094?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F2592904%2F4845626%2F
Nachrichten-Ticker