Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen
2:3 in Alstedde – Siegesserie von Herbern 2 ist gerissen

Herbern -

Nach drei Siegen in Folge verlor der SV Herbern 2 am Sonntag bei BW Alstedde. Die beiden Tore für die Gäste erzielte Lukas Mangels.

Montag, 29.09.2014, 12:09 Uhr

Die Reserve des SV Herbern verpasste bei BW Alstedde den vierten Sieg in Folge. „Wir haben heute einfach zu wenig investiert, um dieses Spiel zu gewinnen“, so SVH-Trainer Timy Schütte nach der 2:3-Niederlage.

Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Die Herberner hätten bereits in den ersten fünf Minuten in Führung gehen können, doch Marian Tüns und Michael Aschoff zielten knapp neben das Tor. Die Hausherren machten es besser und ging in der siebten Minute durch Murat Büyükdere in Führung, die Zoran Mayanovic auf 2:0 ausbaute. Tüns leistete die Vorarbeit zum Anschlusstreffer durch Lukas Mangels. Glück hatte der SVH, als Stefan Roters den Ball in der 44. Minute von der Linie kratzen konnte. Das 1:3 durch Mayanovic fiel in der 69. Minute. Der SVH konnte durch Mangels nur noch auf 2:3 verkürzen. Sebastian Adamek verhinderte in den letzten Minuten eine noch höhere Niederlage.

SVH 2: S. Adamek - Roters, Pinnekämper, Nathaus, Zilligen (80. Brinkmann ) - Tüns, Richter, Havers (71. Krüger), Mangels - Närdemann, M. Aschoff (37. Lutter). Tore: 1:0 (7.) Büyükdere, 2:0 (16.) Mayanovic, 2:1 (33.) Mangels, 3:1 (69.) Mayanovic, 3:2 (85.) Mangels.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2775142?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F2592904%2F4845626%2F
Nachrichten-Ticker