Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen
4:3 für BWO: Daniel Beutel trifft drei Mal

Ottmarsbocholt -

Eine Woche nach dem 4:5 in Cappenberg war Blau-Weiß Ottmarsbocholt wieder an einem torreichen Fußballkrimi beteiligt – diesmal allerdings mit Happy End. In Cappenberg hatte Denis Hölscher drei Mal geknipst, in Bork war es nun Daniel Beutel.

Montag, 17.11.2014, 10:11 Uhr

Die Blau-Weißen aus Ottmarsbocholt sicherten sich beim PSV Bork durch einen 4:3-Erfolg drei wichtige Punkte. „Wir sind gut aus den Startlöchern gekommen und haben unsere Chancen sofort genutzt“, so BWO-Trainer Ralf Bülskämper.

Denis Hölscher hatte die Blau-Weißen bereits nach fünf Minuten in Front geschossen, dann gelang Daniel Beutel der erste seiner drei Treffer in diesem Spiel. Die Gastgeber kamen durch Philip Grodowski zum Anschlusstreffer, doch dann war wieder Daniel Beutel für die Blau-Weißen erfolgreich.

Die Hausherren steckten nicht auf und legten durch Daniel Berger im direkten Gegenzug nach. Eine Minuten vor dem Seitenwechsel krönte Daniel Beutel seine gute Leistung mit seinem dritten Treffer.

Nach Wiederbeginn kassierten die Ottmarsbocholter durch Daniel Berger den dritten Gegentreffer, der die Partie noch einmal spannend machte. Pech hatte Denis Hölscher in der 55. Minute, als er nur das Lattenkreuz traf. In der Schlussphase gerieten die Gäste aus Ottmarsbocholt noch einmal stark unter Druck, konnten ihren knappen Vorsprung aber über die Zeit retten.

BWO: Knop - Tübing, Mehring , T. Beutel - F. Volbracht (27. J. Volbracht), Welp, Arnschink, Hibbe - D. Beutel (75. Laubrock), Hölscher, Heller (80. Schepmann). Tore: 0:1 (5.) Hölscher, 0:2 (20.) D. Beutel, 1:2 (25.) Grodowski, 1:3 (32.) D. Beutel, 2:3 (33.) Berger, 2:4 (44.) D. Beutel. 3:4 (49.) Berger. Beste Spieler: D. Beutel, Hölscher, Heller.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2881468?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F2592904%2F4845624%2F
Nachrichten-Ticker