Blick in die WN-Datenbank
RWN lässt die Muskeln spielen

Kreis Borken -

Endlich rollt er wieder in allen Ligen – der Fußball. Die WN-Datenbank gibt einen Überblick über die aktuelle Situation der heimischen Vereine.

Freitag, 20.03.2015, 21:03 Uhr

Sieben Punkte Vorsprung hat Rot-Weiß Nienborg in der laufenden Saison in der Kreisliga B herausgespielt – gute Voraussetzungen, um bald wieder im Oberhaus des Fußballkreises antreten zu dürfen.
Sieben Punkte Vorsprung hat Rot-Weiß Nienborg in der laufenden Saison in der Kreisliga B herausgespielt – gute Voraussetzungen, um bald wieder im Oberhaus des Fußballkreises antreten zu dürfen. Foto: Angelika Hoof

Endlich rollt der Ball nicht nur in den Coesfelder Kreisligen, sondern eben auch wieder im Kreis Ahaus und in der Bezirksliga 11. Wie das vergangene Wochenende gelaufen ist, verrät die WN-Datenbank.

Bezirksliga 11

Vorwärts Epe

Bilanz : Platz 5, 33:15 Tore, 31 Punkte

Spiele : TuS Gahlen (0:1), SV Lippramsdorf (1:0), BVH Dorsten (3:1), SG Borken (4:0), TSG Dülmen (0:1)

Tendenz : N, s, N, s, S, n, U, s, S, s, N, s, n, S, s, s, N

Tore : Gerard Monnikhof (8), Florian Albers (4), Richard Schopf (4), Justin Bauer (4), Claudio Vieira (3), Vincent Wenker (2), Nail Kaplan (2), Markus Kacmaz (1), Thomas Gerwens (1), Ahmet Durmaz (1), Patrick Leuders (1), Matthias Naber (1), Hendrik Huesmann

Rote Karte : Claudio Vieira (1), Johannes Yarbug (1)

Gelb-Rote Karte : Claudio Vieira (1)

Situation : Rot für Keeper Yarbug, Gelbsperre für Jonas Jasper - der ohnehin dezimierte Kader der Vorwärtsler geht nun wirklich am Stock. Und ausgerechnet jetzt kommt der Tabellenzweite an den Wolbertshof.

Nächstes Spiel: Heimspiel gegen SV Rot Weiß Deuten (So., 22. März)

FC Epe

Bilanz : Platz 9, 28:29 Tore, 22 Punkte

Spiele : SF Merfeld (0:1), Viktoria Resse (0:3), RC Borken-Hoxfeld (2:2), Westfalia Gemen (1:1), SSV Buer (1:0)

Tendenz : s, N, s, S, n, U, s, S, n, N, n, U, N, n, U, U, s

Tore : Shemsi Osmani (10), Marc Brink (4), Aleksandar Temelkov (3), Sven Terglane (3), Patrick Redegeld (1), Jeroen van der Veen (1), Julian Reus (1), Kevin Pieper (1), Florian Holtkamp (1), Charalampas Voutsas (1), Andreas Büscher (1), Nico Hache (1)

Gelb-Rote Karte : Charalampas Voutsas (1), Jeroen van der Veen (1)

Situation : Das war mal ein sportlicher Paukenschlag! Einen Zähler hatte der FCE als Zielsetzung ausgegeben, drei Punkte sind es gegen den bisherigen Dritten geworden – und dazu ein perfektes Comeback für Nico Hache, den Siegtorschützen. Wenn jetzt beim Vorletzten ein Dreier folgt, ist Aufsteiger Epe auf einem sehr guten Weg.

Nächstes Spiel: auswärts bei SG Preußen Gladbeck (So., 22. März)

Kreisliga A Ahaus

Fortuna Gronau

Bilanz : Platz 5, 35:28 Tore, 26 Punkte

Spiele : VfB Alstätte (2:2), SuS Legden (1:1), Union Wessum (2:1), SF Ammeloe (3:0), FC Epe 2 (2:0)

Tendenz : u, N, u, N, n, N, S, s, U, n, S, s, U, u, S, S, s

Tore : Marcel Bösel (7), Jens Weinberg (6), Felix Wobbe (6), Mike Möllensiep (4), Mariano Veld (2), Simon Kalitzki (2), Tarek Ezzeldinne (1), Faik Tan (1), Yavuz Gemicioglu (1), Orhan Boga (1), Cem Sarili (1), Paul Kostyrenko (1), Sevket Karaman (1), Lars van Schelve (1)

Rote Karte : Simon Kalitzki (1), Mike Möllensiep (1), Christopher Niehoff (1)

Gelb-Rote Karte : Jens Weinberg (1), Yavuz Gemicioglu (1)

Situation : Dieses Mal kam die Fortuna besser aus den Startlöchern. Falls die Blau-Schwarzen weiter vom Wiederaufstieg träumen wollen, haben sie am Wochenende die Gelegenheit dazu. Dann muss „nur“ beim Spitzenreiter in Südlohn gewonnen werden.

Nächstes Spiel: auswärts beim SC Südlohn (Sonntag, 22. März)

VfB Alstätte

Bilanz : Platz 2, 40:26 Tore, 29 Punkte

Spiele : FC Oeding (5:3), Fortuna Gronau (2:2), TuS Wüllen (1:3), FC Ottenstein (2:2), SpVgg Vreden 2 (3:1)

Tendenz : U, s, U, s, s, S, u, S, n, N, s, S, u, n, u, S

Tore : Stef Aagten (12), Danny van der Hartt (8), Daniel Busch (5), Chris Schmäing (3), Johannes Feldhaus (3), Yannik Terhaar (3), Jonas Termathe (2), Johannes Terhaar (1), Tobias Tenhagen (1), Marcel Freckmann (1), Marius Elskamp (1)

Gelb-Rote Karte : Johannes Feldhaus (1)

Situation : Der VfB klettert noch einen Platz nach oben und ist als Zweiter nun Südlohn-Jäger Nummer eins. So darf es gerne weitergehen.

Nächstes Spiel: Heimspiel gegen SuS Stadtlohn 2 (Sonntag, 22. März)

FC Epe 2

Bilanz : Platz 16, 15:43 Tore, 11 Punkte

Spiele : SC Südlohn (0:2), FC Vreden (1:4), TSV Ahaus (0:2), FC Oeding (2:2), Fortuna Gronau (0:2)

Tendenz : n, s, N, n, N, s, N, n, N, n, S, u, n, N, n, U, N

Tor e: Marc Segbert (4), Jan Bakenecker-Serné (2), Timo Overbeck (2), Jens Paganetty (1), Marcus Hagemann (1), Philipp Sprakel (1), Sven Freiberg (1), Dennis Buß (1)

Rote Karte: Niklas Baumann (1)

Gelb-Rote Karte: Jens Paganetty (1), Sven Freiberg (1)

Situation : Gerade im Derby hatten die Blau-Weißen auf den Überraschungseffekt gesetzt. Der stellte sich allerdings nicht ein. Somit bleibt nur die Hoffnung auf den Klassenerhalt, die bekanntlich zuletzt stirbt – und harte Trainingsarbeit.

Nächstes Spiel: Heimspiel gegen Lünten (So., 22. März)

Kreisliga A Coesfeld

ASC Schöppingen

Bilanz : Platz 4, 43:17 Tore, 38 Punkte

Spiele : Adler Buldern (0:2), Fortuna Seppenrade (1:1), SW Holtwick (4:1), GW Nottuln 2 (3:0), GW Hausdülmen (2:0)

Tendenz : s, S, s, S, u, U, u, U, u, N, s, S, s, U, u, N, U, s, S, s

Tore : Pavel Sorin (10), Nils Kröger (9), Christoph Lütke Bitter (6), Andreas Urban (6), Julius Schmitz (3), Pascal Korthues (3), Andreas Neumann (2), Markus Walbersmann (1), Sebastian Bakenecker (1), Dorin-Danut Poliac (1), Eigentor Seppenrade (1)

Rote Karte : Markus Walbersmann (1)

Gelb-Rote Karte: Christian Fier (1)

Situation : Mit drei Siegen in Serie haben die Vechtestädter wieder Fahrt aufgenommen.

Nächstes Spiel: auswärts bei SV Gescher 3 (So., 22. März)

Kreisliga B Ahaus

SG Gronau

Bilanz : Platz 9, 30:26 Tore, 25 Punkte

Spiele : SC Südlohn 2 (4:0), SpVgg Vreden 3 (2:1), Eintracht Stadtlohn (0:2), 1. FC Oldenburg-Ahaus (0:1), Fortuna Gronau 2 (2:5)

Tendenz : S, n, S, n, U, s, U, s, U, n, s, u, s, S, n, n, N

Tore : Abdallah Aich (10), Mike Schmelz (5), Sikri Cimen (2), Konstantin Preis (2), Marco Köppe (2), Hendrik Gröber (2), Malek Ezzeldinne (1), Jos van der Veen (1), Dominic Lingen (1), Raphael Domesle (1), Fabio Carneiro (1), Melke Melke (1), Thomas Kottkamp (1)

Rote Karte: Konstantin Preis (1)

Gelb-Rote-Karte: Hendrik Gröber (1)

Situation : Es geht runter auf Platz neun. Auch unter der Regie des neuen Trainers Hakan Zopirli konnte der Negativtrend nicht gestoppt werden.

Nächstes Spiel: Heimspiel gegen Wessum 2 (So., 22. März)

RW Nienborg

Bilanz : Platz 1, 39:7 Tore, 41 Punkte

Spiele : Eintracht Stadtlohn (2:0), 1. FC Oldenburg-Ahaus (0:0), Fortuna Gronau 2 (1:0), Union Wessum 2 (4:0), Vorwärts Epe 2 (4:0)

Tendenz : N, s, U, s, S, s, S, n, s, S, s, S, s, U, s, s, S

Tore : Christian Lenting (7), Florian Schmidt (7), Julian Baving (5), Michael Fransbach (5), Dominik Wellmann (3), Kevin Schnitter (3), Daniel Brunsmann (2), Benedikt Hemker (2), Josef Hemker (2), Bernd Depenbrock (1), Josef Schröder (1), Hendrik Jöhne (1)

Situation : Bei zu Hause noch ungeschlagenen Vorwärtslern muss ein Team auch erst mal 4:0 bestehen. RWN lässt als Spitzenreiter weiter die Muskeln spielen.

Nächstes Spiel: Heimspiel gegen E. Ahaus 2 (So., 22. März)

Kreisliga B Coesfeld

SV Eggerode

Bilanz : Platz 18, 27:58 Tore, 16 Punkte

Spiele : Seppenrade 2 (2:1) SW Holtwick (3:3), Vorwärts Lette (0:6), SV Gescher 4 (2:2), SG Coesfeld 2 (0:1)

Tendenz : n, N, N, n, U, u, u, N, N, u, S, u, S, n, N, s, U, N, U, n

Tore : Christian Wies (5), Marven Krain (3), Mark Mendes (3), Philipp Steiner (3), Dragos Grigore (2), Raphael Overhage (2), Stephan Frieling (2), Fabian Lethmate (2), Jonas Elfering (1), Leon Beckamp (1), Eigentor Adler Buldern 2 (1)

Gelb-Rote Karte: Sebastian Roters (1), Mark Mendes (1), Leon Beckamp (1), Philipp Steiner (1)

Situation : Wer unten steht, dem ist – wie gegen den Spitzenreiter gesehen – das Glück nicht treu. Und der SVE steht mittlerweile wieder ganz unten.

Nächstes Spiel: auswärts bei Westfalia Osterwick 2 (Sonntag, 22. März)

Glossar : s/S=Sieg; u/U=Unentschieden; n/N=Niederlage; kleine Buchstaben=Heimspiel; große Buchstaben=Auswärtsspiel.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3147908?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F4845610%2F4845620%2F
„Ich wusste nie, wo ich dazugehörte“
Als Jugendlicher fühlte Sebastian Goddemeier sich nirgends so richtig zugehörig.
Nachrichten-Ticker