Fußball-Kreisliga A Lüdinghausen
Kuhn lobt Heimstärke von Union und BWO

Bezirk Lüdinghausen -

Blau-Weiß Ottmarsbocholt erwartet den SV Südkirchen, Union Lüdinghausen spielt gegen Grün-Schwarz Cappenberg. Schwierige Auswärtsaufgaben warten auf Davaria Davensberg (in Selm) und den TuS Ascheberg 2 (in Alstedde).

Freitag, 08.05.2015, 19:03 Uhr

Spielertrainer Ralf Bülskämper (vorne) steht BWO im Heimspiel gegen Südkirchen wieder zur Verfügung.
Spielertrainer Ralf Bülskämper (vorne) steht BWO im Heimspiel gegen Südkirchen wieder zur Verfügung. Foto: chrb

Markus Kuhn , Trainer des SuS Olfen 2, tippt den 25. Spieltag der Fußball-Kreisliga A.

Ottmarsb. - Südkirchen 2:1

Kuhn: „Beide Mannschaften waren zuletzt nicht so gut. Ottmarsbocholt ist zu Hause aber stark.“

Personell: Bei den Blau-Weißen fallen Daniel Simon und Dominik Diekemper mit Kreuzbandrissen aus, Otto Schepmann muss mit einem Fingerbruch passen. Fraglich sind die Einsätze von Denis Hölscher Felix Schlüter, Daniel Saabe, Christoph Tübing, Thomas Beutel und Hannes Arnschink. Trainer Ralf Büls­kämper und Stephan Bassenhoff stehen wieder zur Verfügung. Hinspiel: 0:0, Anstoß: 15 Uhr.

SV Stockum - Olfen 1 1:4

Kuhn: „Stockum wird versuchen, unserer ersten Mannschaft ein Bein zu stellen. Unsere Erste hat sich aber wieder gefangen. Ich denke, sie wird in Stockum gewinnen.“ Hinspiel: 0:4, Anstoß: 15 Uhr.

SG Selm - Davensberg 3:1

Kuhn: „Selm stellt eine gute Mannschaft, gerade zu Hause ist sie gefestigt. Ich denke, Davensberg hat in Selm keine Chance.“

Personell: Bei den Davensbergern ist lediglich der Einsatz von Simon König fraglich. Hinspiel: 1:1, Anstoß: 15 Uhr.

Alstedde - Ascheberg 2 3:0

Kuhn: „Alstedde stellt zusammen mit unserer ersten Mannschaft die stärkste Offensive der Liga. Der TuS Ascheberg steht mit dem Rücken zur Wand.“

Personell: Bei den TuSlern fällt Peter Grove aus privaten Gründen aus, dafür steht Bernd Daldrup wieder im Kader. Hinspiel: 9:4, Anstoß: 15 Uhr.

E. Werne - PSV Bork 2:2

Kuhn: „Für Eintracht Werne ist die Saison gelaufen. Mit allen Mann an Bord wird Bork etwas holen.“ Hinspiel: 3:2, Anstoß: 15 Uhr.

Lüdingh. - Cappenberg 4:1

Kuhn: „ Lüdinghausen ist auf eigenem Platz mit das stärkste Team der Liga. Cappenberg ist zwar nicht schlecht, hat in Lüdinghausen aber keine Chance.“

Personell: Fehmi Öztürk und Markus Rips fallen bei den Unionisten verletzt aus, ansonsten stehen alle Spieler zur Verfügung. Hinspiel: 3:3, Anstoß: 15 Uhr.

Vinnum - Herbern 2 1:3

Kuhn: „Herbern besitzt eine individuelle Klasse, die sich in Vinnum durchsetzen wird.“

Personell: Ramon Lutter, Stefan Roters und Marcel Pottmeier fallen beim SVH verletzt aus, zudem ist Marvin Bruland angeschlagen. Fabian Nathaus steht wieder im Kader. Hinspiel: 1:6, Anstoß: 15 Uhr.

Capelle - SuS Olfen 2 1:2

Kuhn: „Durch das Spiel gegen Vinnum haben wir Auftrieb bekommen. Wir haben auch aus dem Hinspiel noch etwas gutzumachen.“ Hinspiel: 5:1, Anstoß: 15 Uhr.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3242566?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F4845610%2F4845618%2F
Nachrichten-Ticker