Fußball: Union Lüdinghausen siegt 7:0 in Bork
Die Torfabrik schlägt wieder zu

Lüdinghausen -

Das Kreisliga-A-Team von Union Lüdinghausen hat es zünftig krachen lassen beim PSV Bork. Nach durchwachsener erster Halbzeit legten die Gäste nach dem Seitenwechsel sechs Tore nach.

Montag, 18.05.2015, 11:05 Uhr

Achim Wischnewski trug sich mit zwei Treffern in die Torschützenliste ein.
Achim Wischnewski trug sich mit zwei Treffern in die Torschützenliste ein. Foto: rau

Die Torfabrik des SC Union 08 Lüdinghausen hat beim PSV Bork mit sieben Treffern wieder einmal kräftig zugeschlagen.

Die Gastgeber konnten in der ersten Halbzeit noch mithalten, nach dem zweiten und dritten Gegentreffer brachen sie dann aber völlig ein. Robert Mainka hatte die Unionisten früh in Führung geschossen, dabei ließen diese es zunächst aber bewenden.

Für den zweiten Spielabschnitt hatte Gäste-Coach Mario Pongrac umgestellt – und schon lief es bei den 08ern wesentlich druckvoller. Das zahlte sich schon nach fünf Minuten mit dem zweiten Treffer durch Sven Görlich aus. Nur acht Minuten später war Achim Wischnewski erfolgreich. Mit zwei Treffern schraubte Kevin ­Coerdt das Ergebnis auf 0:5 hoch. Doch damit war der Torhunger der Gäste noch immer nicht gestillt: Mit seinem zweiten Treffer machte Wischnewski das halbe Dutzend voll, bevor Marius Grewe in der vorletzten Minute mit dem siebten Lüdinghauser Treffer den Schlusspunkt setzte.

In dieser vor allem nach der Pause einseitigen Partie hatten die Gastgeber nicht eine ernstzunehmende Torchance.

Union: Rudolph - Schürmann (46. Wischnewski), Mangel (75. Lips), Beermann, Schulte - Voll, Petrausch, Höning, Mainka - Görlich, Grewe. Tore: 0:1 (10.) Mainka, 0:2 (50.) Görlich, 0:3 (58.) Wischnewski, 0:4, 0:5 (70., 79.) Coerdt, 0:6 (84.) Wischnewski, 0:7 (89.) Grewe. Beste Spieler: Mainka, Petrausch.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3263009?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F4845610%2F4845618%2F
Ratsherr wehrt sich gegen Vorwürfe des Bürgermeisters
Im Laerer Rathaus gärt es weiter: Ratsherr wehrt sich gegen Vorwürfe des Bürgermeisters
Nachrichten-Ticker