Vorwärts Epe in die Saisonvorbereitung gestartet
„Offensiv, schnell, viel Ballbesitz“

Gronau-Epe -

Es lag ganz sicher nicht an hochsommerlichen Temperaturen, dass am Montag Abend im Eper Park kräftig geschwitzt wurde. Doch beim Trainingsauftakt von Vorwärts Epe sorgte Trainer Jochen Wessels dafür, dass seine Kicker auch bei eher herbstlich anmutendem Wetter schnell auf Betriebstemperatur kamen.

Montag, 13.07.2015, 20:07 Uhr

Viel Zeit bleibt schließlich auch nicht, um den deutlich veränderten Kader auf die anstehende Saison vorzubereiten. „Wir müssen einige Abgänge kompensieren und die Neuen integrieren“, so Wessels . Wenig ändern wird sich dagegen beim Fußball, den Wessels spielen lassen will: „Offensiv, schnell, viel Ballbesitz.“ Seinen Beitrag dazu leisten soll auch Torjäger Gerard Monnikhof, der nach überstandener Bandscheiben-Operation wieder ins Training einsteigt.

Kommen und Gehen

Die bis gestern spannendste Frage: Steht Marcel Terhaar beim Trainingsauftakt der Vorwärtsler auf dem Platz? Oder blockiert SuS Stadtlohn weiter einen Wechsel? Nun – der Verteidiger nahm tatsächlich an der ersten Einheit teil und wird den Kader verstärken. Den Pass hat er von seinem bisherigen Club ausgehändigt bekommen – allerdings ohne Freigabe. Will heißen: Es wird wohl eine Ablösesumme fällig, damit Terhaar die Spielberechtigung bekommt und nicht bis Ende Oktober gesperrt ist. Als weitere Neuzugänge begrüßt wurden Stefan Kurtdili (BV 09 Drabenderhöhe), Dusan Temelkov (FC Schüttorf) und Arthur Kummert (pausierte zuletzt), während Fehmi Sürmeli (Eintracht Ahaus 2) noch im Urlaub ist. A-Junior Jannik Böcker wird bereits mit der Mannschaft trainieren. Nicht mehr im Kader stehen Thomas Gerwens (Fortuna Gronau), Ahmet Durmaz (SG Gronau), Jonas Jasper (Ziel unbekannt) sowie Florian Albers und Timo Zorn, die (vorerst) aufhören.

Die Neuzugänge bei Vorwärts Epe

1/4
  • Um ihn gab es in den vergangenen Wochen und bis zuletzt Verwirrung: Verteidiger Marcel Terhaar hatte zwar seine Absicht bekundet, vom Oberligisten SuS Stadtlohn zum Wolbertshof zu wechseln. Doch sein Club pochte zunächst darauf, dass er in Stadtlohn einen Vertrag für die kommende Spielzeit besitze. Am Montag Abend stand er dann aber beim Trainingsstart der Vorwärtsler auf dem Platz.

    Foto: kvb
  • Mit ihm ist nun das Brüder-Trio bei Vorwärts Epe komplett: Neben Oliver Temelkov und Aleksandar Temelkov spielt künftig auch Dusan Temelkow für Vorwärts Epe. Der 24-Jährige war zuletzt für den FC Schüttorf 09 aktiv. „Er ist im zentralen Mittelfeld einsetzbar. Gerade in diesem Mannschaftsteil hatten wir Handlungsbedarf“, freut sich Jochen Wessels über den Neuzugang am Wolbertshof.

    Foto: kvb
  • Stefan Kurtelili ist ein Mann fürs zentrale Mittelfeld. Der 26-Jährige kommt vom Bezirksligisten BV 09 Drabenderhöhe (vorher Bergneustadt, Kierspe und Meinerzhagen), ihn hat es beruflich nach Gronau verschlagen. „Ein dynamischer, technisch versierter Spieler“, bewertet Trainer Jochen Wessels den Neuzugang.

    Foto: kvb
  • Jannik Böcker ist noch A-Junior und wird in der kommenden Saison dort auch spielen, doch Jochen Wessels lässt das Talent bereits bei den Bezirksliga-Kickern mittrainieren.

    Foto: kvb

Der Fahrplan

Folgende Test- und Pokalspiele sowie Turniere bestreitet Vorwärts Epe bis zum Saisonbeginn am 16. August:

► Eintracht Nordhorn - Vorwärts (Fr., 17. Juli, 19.30 Uhr)

► Union Lohne - Vorwärts (So., 19. Juli, 15 Uhr)

► TuS Gildehaus - Vorwärts (Mi., 22. Juli, 19.30 Uhr)

► Union Wessum - Vorwärts (Di., 28. Juli, 19.30 Uhr)

► Kreispokal, 1. Runde: 1. FC Oldenburg Ahaus - Vorwärts (So., 2. August, 15 Uhr)

► Stadtmeisterschaft: Halbfinale (Mi., 5. August, 19 Uhr), Spechtholtshook

► Stadtmeisterschaft: Finale oder Spiel um Platz drei (Fr., 7. August, 19 Uhr), Specht­holtshook

► gegebenenfalls Kreispokal, 2. Runde: 1. FC Oldenburg Ahaus - Vorwärts (So., 9. August, 15 Uhr)

Die Sommerfrage: Müssen die Konkurrenten Zittern?

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3384642?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F4845610%2F4845616%2F
Nachrichten-Ticker