Fußball | Kreisliga C: DJK BW Lavesum - SV Eggerode
Titelrennen jetzt ein Vierkampf

Schöppingen-Eggerode -

Der SV Eggerode darf tatsächlich wieder von der Rückkehr in die Kreisliga B träumen. Vier Punkte beträgt der Rückstand zum Tabellenführer GW Hausdülmen 2 nur noch, wenngleich der noch eine Partie mehr absolvieren muss. Doch die muss auch erst einmal gewonnen werden.

Montag, 28.03.2016, 19:03 Uhr

Aus dem Dreikampf um die Meisterschaft in der Kreisliga C Coesfeld ist ein Vierkampf geworden. Denn der SV Eggerode schickte die DJK Blau-Weiß Lavesum dank eines 2:0-Auswärtserfolges von Platz zwei runter auf den dritten Rang. Als Vierter darf sich die Mannschaft von Rolf Kosakowski mit nun 45 Punkten und vier Zählern Rückstand zur Spitze selbst Titelhoffnungen machen.

Wies und ein Eigentor

Ermöglicht wurden selbige und natürlich vor allem der Dreier in Lavesum durch einen Doppelschlag.

Zunächst hatte Christian Wies am Elfmeterpunkt keinerlei Nerven gezeigt (13.). Und nur drei Minuten später unterlief den Hausherren in Person von Björn Gerding ein Eigentor.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3896984?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F4845597%2F4845607%2F
Nachrichten-Ticker