Fußball: Kreisliga A Coesfeld
Heftige Rudelbildung – Union Lüdinghausen verliert gegen GW Hausdülmen

Lüdinghausen -

Es ging ordentlich zur Sache in dem Duell von Tabellenführer Union Lüdinghausen gegen Verfolger GW Hausdülmen. Union verlor mit 2:3 – nach einer heftigen Rudelbildung kurz vor Schluss. Der Schiedsrichter pfiff erstaunlich früh ab.

Sonntag, 24.04.2016, 22:22 Uhr

Wer hat den Überblick? Vermutlich niemand. Lüdinghauser und Hausdülmener bekommen sich kurz vorm Abpfiff in die Wolle.
Wer hat den Überblick? Vermutlich niemand. Lüdinghauser und Hausdülmener bekommen sich kurz vorm Abpfiff in die Wolle. Foto: rau

Es gab noch einmal Freistoß für den SC Union Lüdinghausen , als sich plötzlich ein Spielerknäuel am Strafraum von GW Hausdülmen bildete. Es wurde geschubst, geschimpft, Spieler beider Teams gingen zu Boden – verschärfte Rudelbildung . Der Schiedsrichter ließ den Freistoß ausführen, dann pfiff er das heiße Duell ab. Pünktlich auf die Minute, dabei hätte der Referee aufgrund dieser Szene und vieler Unterbrechungen vorher lange nachspielen lassen müssen. Union verlor gegen den Verfolger mit 2:3 (0:3). In der Spitzengruppe der Coesfelder Kreisliga A ist es jetzt noch enger geworden.

„Der Schiedsrichter hat mir beim Freistoß gesagt, dass offiziell noch drei Minuten zu spielen sind und es noch fünf Minuten Nachspielzeit gibt“, erklärte Mario Pongrac aus dem Lüdinghauser Trainertrio. „Wir haben schon mit dem Staffelleiter einen Termin vereinbart. Wir werden ihm die Situation schildern und dann entscheiden, ob es Sinn macht, Einspruch einzulegen.“

Fußball Union Lüdinghausen

1/33
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller
  • Ein hitziges Duell in der Fußball-Kreisliga A Coesfeld zwischen dem SC Union Lüdinghausen und GW Hausdülmen endet 2:3. Foto: Ralf Aumüller

In den hitzigen 90 Minuten hatten die Gastgeber auf dem Kunstrasen am Westfalenring eine schwächere erste Halbzeit und blendende Moral in den zweiten exakt 45 Minuten gezeigt.

Hausdülmen begann stürmisch und ging früh nach einer Ecke und einem Fehler von Union-Keeper Marcel Heitkötter in Führung. Die Lüdinghauser befreiten sich zwar nach einer Viertelstunde vom Druck, hatten außer einigen Fernschüssen und einem Kopfball von Sven Görlich keine Chancen. Anders die Gäste, die mit zwei herrlichen Toren kurz vor der Pause auf 0:3 erhöhten.

Mit zwei neuen Spielern, mit einigen Umstellungen und viel Dampf kam Union aus der Kabine. Die Hausherren machten Druck und verkürzten durch zwei Treffer von Kevin Coerdt, davon einer per Elfmeter nach Foul an Görlich, auf 2:3. Und sie hatten weitere Chancen auf den verdienten Ausgleich – ehe früher Schluss war als gedacht.

Union: Heitkötter – Öztürk (46. Pinnekämper), Petrausch (60. Miklejewski), Nathaus, Grewe – Voll, Sander (46. Husken), Kleischmann, R. Coerdt – K. Coerdt, Görlich. Tore: 0:1 Haack (7.), 0:2 Brockmann (40.), 0:3 Abel (42.), 1:3 K. Coerdt (FE/52.), 2:3 K. Coerdt (67.). Beste Spieler: Görlich, K. Coerdt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3955697?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F4845597%2F4845606%2F
Nachrichten-Ticker