Fußball: Regionalliga West
RW Ahlen verliert in Düsseldorf

Ahlen -

Die fünfte Niederlage hintereinander: Rot-Weiß Ahlen unterlag auch beim Tabellenletzten Fortuna Düsseldorf – wenn auch knapp mit 0:1. Nun droht der Regionalligist auf die Abstiegsplätze abzurutschen.

Samstag, 03.09.2016, 16:09 Uhr

Wieder keine Punkte für Rot-Weiß Ahlen (diesmal in blau) gab es beim Gastspiel bei Fortuna Düsseldorf 2. Die Wersestädter unterlagen mit 0:1.
Wieder keine Punkte für Rot-Weiß Ahlen (diesmal in blau) gab es beim Gastspiel bei Fortuna Düsseldorf 2. Die Wersestädter unterlagen mit 0:1. Foto: Michael Bieckmann

Das ist bitter: Rot-Weiß Ahlen hat auch das fünfte Spiel hintereinander verloren. Beim Tabellenletzten Fortuna Düsseldorf 2 unterlag der Regionalligist mit 0:1. Das Tor des Tages vor nur 320 Zuschauern hatte bereits in der 33. Minute Christian Weber geschossen. Der sorgte damit für den ersten Dreier für das Team von Taskin Aksoy, das zuvor jeweils nur knapp gegen Topteams der Liga unterlegen war.

Wie befürchtet waren die Fortunen damit nicht der ersehnte Punktelieferant für Mircea Onisemiuc und seine Truppe. Zwar agierten die Ahlener offensiver als zuletzt gegen den haushohen Favoriten Viktoria Köln und erarbeiteten sich auch durchaus Chancen. Nur ins Tor wollte der Ball nicht.

Anders bei den Rheinländern, die in der 33. Minute in Weber den Vollstrecker eines Passes von Taylan Dyman fanden. Sein Schuss aus rund 20 Metern landete im Kasten von Jonathan Mellwig . Der bewahrte die Ahlener in Hälfte zwei sogar vor dem 0:2, als er einen Schuss von Kemal Rüzgar parierte.

Die Ahlener drohen nun trotz der beiden Kantersiege zum Saisonauftakt immer weiter abzurutschen. Auf Düsseldorf mit nun vier Zählern sind es nur noch zwei Punkte Vorsprung. Neuer Tabellenletzter mit zwei Punkten sind die Sportfreunde Siegen, die in Oberhausen 1:7 unterlagen.

Rot-Weiß Ahlen: Mellwig - Kayaoglu, Klauke, Heermann, Witt - Waldoch, Kallenbach - Klingenburg (46. Yesilova), Yilmaz, Machtemes - Marzullo.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4277322?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F4845597%2F4845601%2F
Spielen sonntags verboten
Der Schulhof der ehemaligen Josefsschule an der Hammer Straße: Hier, ist, wie auf allen Schulhöfen städtischer Schulen, das Spielen am Sonntag verboten.
Nachrichten-Ticker