Fußball: SV Drensteinfurt
Nächster Neuzugang

Drensteinfurt -

Mit Sinthusen Chelvanathan meldet der SV Drensteinfurt den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison.

Freitag, 24.02.2017, 13:02 Uhr

Beim Fußball-Bezirksligisten SV Drensteinfurt laufen die Personalplanungen auf Hochtouren. Obmann Alexander Moos meldet mit Sinthusen Chelvanathan den nächsten Neuzugang für die Saison 2017/18.

Chelvanathan spielt aktuell noch in der A-Jugend des 1. FC Gievenbeck in der Westfalenliga. „Er ist ein zentraler, offensiver Mittelfeldspieler mit einer überragenden Technik und einem tollen Spielverständnis. Er hat das Potenzial, auch weitaus höher zu spielen“, freut sich Moos über die Verstärkung.

Das Talent ist 18 Jahre jung und wohnt in Drensteinfurt. Alexander Moos: „Er hat auch andere Möglichkeiten gehabt. Das er bereits ein paar Spieler aus dem aktuellen SVD-Kader, darunter Dennis Popil auch privat ganz gut kennt, hat neben der örtlichen Nähe, auch zur Entscheidung pro Drensteinfurt beigetragen.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4655230?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F4845593%2F4845595%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker