Fußball: 3. Liga
SF Lotte: Nauber wechselt nach Duisburg - Kader nimmt Konturen an

Lotte -

Der Verein hält sich weiter bedeckt. Mitteilungen über Vertragsverlängerungen oder Spielerwechsel gibt es keine. Dennoch nimmt das Personalkarussell der Sportfreunde Lotte mehr und mehr Fahrt auf. Gerrit Nauber wechselt nach Duisburg, das Gros der anderen Stammspieler bleibt.

Mittwoch, 07.06.2017, 00:06 Uhr

Gerrit Nauber (rechts) hat sich entschieden: Er wechselt zum Zweitligisten MSV Duisburg und wird Teamkollege von Kingsley Onuegbu Michael Hohnstedt: Trägt er bald wieder das Lotter Trikot?
Gerrit Nauber (rechts) hat sich entschieden: Er wechselt zum Zweitligisten MSV Duisburg und wird Teamkollege von Kingsley Onuegbu Michael Hohnstedt: Trägt er bald wieder das Lotter Trikot? Foto: Mrugalla

Der Verein hält sich weiter bedeckt. Mitteilungen über Vertragsverlängerungen oder Spielerwechsel gibt es keine. Dennoch nimmt das Personalkarussell der Sportfreunde Lotte mehr und mehr Fahrt auf. Planen muss der Drittligist fortan ohne Kapitän Gerrit Nauber . Der hat am Mittwochvormittag beim MSV Duisburg einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben.

„Ich bin Lotte sehr dankbar. Es waren tolle Jahre, eine unglaublich schöne Zeit“, erklärt der 25-Jährige. „Vor allem den Aufstieg und die Spiele im DFB-Pokal werde ich nicht vergessen. Innerhalb der 3. Liga wäre ich auch nicht gewechselt. Das habe ich immer gesagt. Da waren Manfred Wilke, Trainer Atalan und ich immer ehrlich zueinander. Nun bin ich glücklich den Schritt in die 2. Bundesliga machen zu können. Die sportliche Perspektive war entscheidend für meinen Wechsel. Ich bin überzeugt von meinen Möglichkeiten und sehe gute Chancen, dass ich mich durchsetze.“

2012 wechselte Nauber von Bayer Leverkusen zu den Sportfreunden und absolvierte 197 Pflichtspiele, in denen er elf Tore erzielte. Im Aufstiegsjahr und der gerade abgelaufenen Drittliga-Saison gehörte der U17-Europameister zu Lottes beständigsten Spielern und war zuletzt auch Kapitän. Ein Wechsel zu einem höherklassigen Club hatte sich entsprechend angedeutet.

Trägt in der kommenden Saison wohl wieder das Lotter Trikot: Michael Hohnstedt.

Trägt in der kommenden Saison wohl wieder das Lotter Trikot: Michael Hohnstedt. Foto: Mrugalla

Dagegen wird das Gros der aktuellen Mannschaft bleiben. Auch wenn Veröffentlichungen des Vereins ausbleiben, scheint der Kader für die Saison 2017/18 mehr und mehr Konturen anzunehmen.

Trainer Ismail Atalan ist aus seinem Urlaub zurückgekehrt und soll endgültig am Wochenende einen neuen Zwei-Jahresvertrag unterzeichnen. Auch Co-Trainer Jo Laumann und Torwarttrainer Bastian Görrsissen sollen bleiben.

Und was machen die Spieler? Bekannt ist seit längerem, dass Kevin Freiberger, Nico Neidhart, Matthias Rahn und Tobias Haitz bleiben. Für weitere zwei Jahre hat sich nun auch Alexander Langlitz an den Club vom Autobahnkreuz gebunden. Eine Bestätigung des Vereins gibt es nicht, aber die Torhüter Benedikt Fernandez und Yannick Zummack sowie André Dej und Tim Gorschlüter sollen ebenfalls bereits unterschrieben haben. In jedem Fall steht wohl fest, dass sie bleiben, was speziell bei Dej lange nicht sicher war, da er von anderen Vereinen umworben wurde. Auch bei David Buchholz, Tim Wendel, Moritz Heyer, Kevin Pires-Rodrigues, Philip Steinhart, Jaroslaw Lindner und wohl auch Bernd Rosinger zeichnet sich ab, dass sie in der kommenden Saison das Lotter Trikot tragen werden. Einige sollen bereits unterschrieben haben.

Das könnte ebenfalls auf Michael Hohnstedt zutreffen. Der wechselte 2013 von den Sportfreunden zum VfL Osnabrück, wo er keinen neuen Vertrag für die kommende Saison erhielt. Eine Rückkehr ist sehr wahrscheinlich. Mehrfach wurde der Linksfuß in den vergangenen Tagen in der Geschäftsstelle am Frimo-Stadion gesichtet.

Kaderübersicht:

Spieler mit Vertrag

Tobias Haitz, Matthias Rahn, Nico Neidhart, Kevin Freiberger, Alexander Langlitz, Benedikt Fernandez, Yannick Zummack, André Dej, Tim Gorschlüter

Spieler kurz vor der Verlängerung oder haben verlängert:

David Buchholz, Tim Wendel, Moritz Heyer, Kevin Pires-Rodrigues, Philip Steinhart, Jaroslaw Lindner

Situation offen:

Patrick Schikowski, Dennis Brock, Marcel Kaffenberger, Saliou Sané, Bernd Rosinger

Wahrscheinliche Abgänge: Dennis Engel, Alexander Hettich, Nico Granatowski, Luca Tankulic.

Abgänge: Gerrit Nauber (MSV Duisburg)

Mögliche Zugänge: Michael Hohnstedt (VfL Osnabrück)

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4910579?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Nachrichten-Ticker