Fußball: Oberliga Westfalen
Von der Kreisliga in die Oberliga: Philipp Grodowski wechselt zu RW Ahlen

Ahlen -

So einen Wechsel gibt es nicht alle Tage. Philipp Grodowski wechselt zum A-Ligisten PSV Bork zum Oberligisten RW Ahlen. Wer ist der Mann, der diesen kometenhaften Aufstieg hinlegt?

Mittwoch, 05.07.2017, 14:07 Uhr

Philipp Grodowski (rechts), hier beim Freundschaftsspiel gegen den Erler SV.
Philipp Grodowski (rechts), hier beim Freundschaftsspiel gegen den Erler SV. Foto: RW Ahlen

Von der A-Kreisliga in die Oberliga: Diese Chance lässt sich Philipp Grodowski nicht entgehen. Der 22-Jährige wechselt vom PSV Bork zu RW Ahlen und unterschreibt einen Zweijahresvertrag. Grodowski war trotz seines jungen Alters bereits Mannschaftskapitän beim PSV und betrieb dort vor allem durch seine Torquote viel Eigenwerbung. In den vergangenen drei Spielzeiten erzielte er fast 60 Tore.

„Eigentlich ist Philipp für die Defensivarbeit zuständig. Bei uns soll er eine Rolle vor der Abwehr übernehmen. Umso erstaunlicher ist daher seine Torgefährlichkeit. Philipp wurde vom Verein schon länger beobachtet und bekommt nun die Möglichkeit, eine erfolgreiche Saison mit uns in der Oberliga zu spielen. Er hat eine starke körperliche Präsenz, ist sehr wissbegierig und kann daher von den älteren Spielern noch viel lernen“, sagt Ahlens Trainer Erhan Albayrak.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4986171?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Was man über Münsters Oktoberfest 2019 wissen muss
Infos zu Programm und Tickets: Was man über Münsters Oktoberfest 2019 wissen muss
Nachrichten-Ticker