Fußball | Pokal-Auslosung in den Niederlanden
Twente Enschede im Halbfinale auswärts gefordert

Enschede -

Die Halbfinal-Auslosung des Pokals hat dem FC Twente Enschede nicht das erhoffte Heimspiel beschert. Doch vor drei Jahren erwischten die Enscheder gegen ihren zugelosten Gegner das bessere Ende.

Freitag, 02.02.2018, 09:02 Uhr

Das Team von Trainer Gertjan Verbeek muss in der Runde der letzten Vier bei AZ Alkmaar antreten, während es Feyenoord Rotterdam im zweiten Spiel mit Willem II aus Tilburg zu tun bekommt.

Damit haben die ohnehin schon favorisierten Teams aus Alkmaar und Rotterdam, die in der Liga Dritter und Vierter sind, auf dem Papier vor eigenem Publikum leichtes Spiel gegen Twente (15.) und Willem II (14.).

Die beiden Partien werden zwischen dem 27. Februar und dem 1. März ausgetragen.

Zuletzt trafen Twente und AZ im Pokal im Januar 2015 aufeinander, als die Enscheder im Viertelfinale zu Hause mit 3:0 gewannen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5477712?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein
Fußball: 3. Liga: Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein
Nachrichten-Ticker