Fußball: Bezirksliga 12
0:5: Preußen Lengerich geht im Kellerduell gegen SG Telgte unter

Lengerich -

Die Heimpremiere als neuer Chefcoach des SC Preußen Lengerich dürfte sich Pascal Heemann ganz anders vorgestellt haben. Statt mit einem Sieg im Kellerduell gegen den Vorletzten SG Telgte einiges an Boden in der Tabelle gutzumachen, ließen sich die Preußen mit 0:5 (0:1) demütigen.

Sonntag, 04.11.2018, 20:56 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 04.11.2018, 00:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 04.11.2018, 20:56 Uhr
Die Enttäuschung stand den Preußen nach der 0:5-Schlappe ins Gesicht geschrieben. Direkt nach dem Abpfiff bat Trainer Pascal Heemann (3. von rechts) seine Schützlinge zum Gespräch noch auf dem Platz.
Die Enttäuschung stand den Preußen nach der 0:5-Schlappe ins Gesicht geschrieben. Direkt nach dem Abpfiff bat Trainer Pascal Heemann (3. von rechts) seine Schützlinge zum Gespräch noch auf dem Platz. Foto: Alfred Stegemann

Die Heimpremiere als neuer Chefcoach des SC Preußen Lengerich dürfte sich Pascal Heemann ganz anders vorgestellt haben. Statt mit einem Sieg im Kellerduell gegen den Vorletzten SG Telgte einiges an Boden in der Tabelle gutzumachen, ließen sich die Preußen mit 0:5 (0:1) demütigen, stecken mehr denn je im Abstiegskampf und behalten natürlich die rote Laterne.

Der Sieg für SG Telgte ist verdient, wenn auch viel zu hoch. Die Preußen hatten zwar bei weitem nicht ihren besten Tag erwischt, bis zum 0:2 sah das auch gar nicht so schlecht aus. Dann brachen alle Dämme. Als Lengerich aufmachte nutzten die Gäste die sich ergebenden Räume konsequent. „Wir sind zwar ganz gut ins Spiel gekommen, aber uns hat die Aggressivität und der unbedingte Wille wie noch in Wilmsberg gefehlt. Auf uns kommen schwere Zeiten zu“, erklärte Heemann. Da zwar ein Großteil des Teams zu kämpfen bereits war, aber eben auch nicht alle, kündigte er personelle Konsequenzen an.

Bezirksliga-Kellerduell Preußen Lengerich - SG Telgte 0:5

1/29
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann
  • Eine herbe 0:5-Schlappe bezog der SC Preußen Lengerich am Sonntag im Bezirksliga-Kellerduell gegen die SG Telgte. Foto: Alfred Stegemann

Die Preußen taten sich richtig schwer. Spielerische Elemente konnten sie so gut wie gar nicht setzen, auch im Zusammenspiel hakte es. Mit Martin Fleige (privat), Lansana Kaba (gelb-gesperrt) und Sahin Günana (grippekrank) fehlten drei Offensivleute. So trumpfte David Markaj in vorderster Front auf. Er mühte sich redlich, stand bei der robusten Telgter Deckung aber auf verlorenem Posten. Wegen der Personalprobleme spielte auch Tugay Gündogon in vorderster Front. So fehlte er im Mittelfeld, wo eine ordnende Hand vermisste wurde. Viele ungenaue Pässe in die Spitze taten ein übriges, dass die Preußen insgesamt harmlos blieben.

Und doch hätten sie in der 22. Minute in Führung gehen können. Nach Zuspiel von Christopher Brune traf Güngogan jedoch nur die Latte. Im Gegenzug machten die Gäste Nägel mit Köpfen. Nils Möllers nutzte eine Unaufmerksamkeit in der Preußen-Deckung zur Telgter Führung. Glück hatte Lengerich, dass es zur Pause nur 0:1 hieß. In der 44. Minute hatte Fahri Malay gleich zwei Mal das 2:0 vor Augen. Torhüter Tim Kipp hatte er schon ausgespielt. Dann rette Dominic Dohe auf der Linie. Nach der folgenden Ecke zwang er Kipp per Kopf zu einer Glanzparade.

Zwar verzeichneten die Hausherren nach dem Seitenwechsel die erste Chance, als Markaj per Lupfer Sebastian Küppers in Szene setzte, der traf aber das Leder nicht richtig. Trotz aller Bemühungen kam von den Preußen nichts mehr. Als Michael Averweg einen blitzsauberen Konter zum 0:2 abschloss (74.), gingen die Köpfe der Hausherren vollends nach unten. Da sie zudem die Defensive entblößten, hatten SG Telgte in der Schlussphase leichtes Spiel, um durch Josef Maffenbaier (82. und 89.) sowie Martin Röös (86.) ein 5:0-Schützenfest herauszuschießen.

► Das Kreispokal-Halbfinale am Donnerstag gegen TuS Recke ist um eine halbe Stunde nach hitnen verlegt worden. Anstoß im Stadion an der Münsterstraße ist um 19.30 Uhr.

Preußen Lengerich: Kipp - Brune, Höwing, Dohe, Reuther - Küppers, Thamm, Becker (58. Schott), Hoge (54. Jaeschke),- Gündogan, Markaj (67. Haverkamp)

Tore: 0:1 Möllers (23.), 0:2 Averweg (74.), 0:3 Maffenbeier (82.), 0:4 Röös (86.), 0:5 Maffenbeier (89.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6167069?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Nachrichten-Ticker