Hallenfußball: Turniere im Tecklenburger Land
Budenzauber an jedem Wochenende

Tecklenburger Land -

Draußen auf dem grünen Rasen wird nicht mehr gespielt. Derzeit zieht es die Fußballer unter das Hallendach. Im Tecklenburger Land finden bis Ende Januar nahezu an jedem Wochenende Hallenturniere statt. Eine Auflistung, wann wo welcher Budenzauber steigt.

Donnerstag, 27.12.2018, 00:00 Uhr aktualisiert: 27.12.2018, 12:42 Uhr
Der Budenzauber bestimmt im Tecklenburger Land wieder das Geschehen. Fast an jedem Wochenende bis Ende Januar finden Hallenfußballturniere statt.
Der Budenzauber bestimmt im Tecklenburger Land wieder das Geschehen. Fast an jedem Wochenende bis Ende Januar finden Hallenfußballturniere statt. Foto: Peter Leßmann

Das Wetter ist trist und lädt nicht gerade zum längeren Verweilen draußen ein. Seit Mitte des Monats sind die Fußballer, zumindest auf den unteren Ebenen, auch nicht mehr auf dem Platz zu finden. Erst am 25./26. Januar 2019 (3. Liga) sowie 10. Februar (Bezirks- und Kreisliga) geht es draußen weiter. Pause machen die Kicker aber nicht. Es zieht sie unter dass Hallendach. Mit der Hallenkreismeisterschaft der Frauen und Männer am kommenden Wochenende steigt das erste Indoor-Highlight. Im Januar geht es Schlag auf Schlag. An jedem Wochenende dürfen sich die Zuschauer auf Budenzauber freuen.

Nicht nur die Senioren zieht es in die Halle. Auch die Nachwuchsfußballer von den A-Junioren bis zu den Minikickern sind Woche für Woche unter dem Hallendach zu finden. Dabei locken sie mit zum Teil attraktiven Teilnehmerfeldern.

Die Westfälischen Nachrichten haben die größten Hallenturniere zusammengefasst (siehe nebenstehenden Kasten). Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weit mehr Hallen-Events als hier beschrieben finden statt, insbesondere im Juniorenbereich. Im Seniorenbereich treten auch Cheruskia Laggenbeck (Kastanien-Cup am 19. Januar) und GW Lengerich (27. Januar) als Ausrichter auf. Die hier aufgeführten Turniere dürften aber die Publikumswirksamsten sein.

Richtig spannend wird es bereits am kommenden Wochenende in der Sporthalle ost in Ibbenbüren. Nach der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft der Männer am 15./16. Dezember in Laggenbeck und Kattenvenne stehen sich am Freitagabend 16 Teams in vier Gruppen in der Zwischenrunde gegenüber. Acht Clubs qualifizieren sich für die Endrunde am Samstag. Dann ermitteln auch die Damen ihren Indoor-Meister. 16 Mannschaften gehen dann in vier Gruppen ins Rennen. Titelverteidiger bei den Damen ist TArminia Ibbenbüren, bei den Herren der TuS Recke.

Am ersten Januar-Wochenende im neuen Jahr lockt die Ibbenbürener SV mit ihrem Hallen-Masters. Zwei Tage dauert das ISV-Spektakel in der Kreissporthalle, bei dem sich jeweils A-Junioren und Senioren-Fußballer mit den Spielen abwechseln. Zwölf Herren-Mannschaften beteiligen sich samstags an der Vorrunde des Hallen-Masters.

Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für das Hauptfeld am Sonntag und werden den gesetzten Clubs – Gastgeber ISV, TuS Recke, Arminia Ibbenbüren und Preußen Lengerich – zugelost. Hier werden wiederum zwei Fünfer-Gruppen gebildet. Titelverteidiger ist Arminia Ibbenbüren.

Am Sonntag, 6. Januar, ermittelten die A-Junioren in der Rott-Sporthalle ihren Sieger. Zehn Mannschaften treten beim Turnier des VfL Ladbergen in zwei Gruppen gegeneinander an. Vor einem Jahr nahm der SV Rödinghausen zum dritten Mal in Serie die Siegertrophäe mit nach Hause.

Auch beim Hallenturnier der D-Junioren des SC Preußen Lengerich am 12. Januar in der Drei- und Zweifachhalle sowie dem U11-Cup am 13. Januar sind bekannte Fußballnamen am Start. Der Nachwuchs diverser Bundesliga-Clubs gibt sich ein Stelldichein. Titelverteidiger bei der U11 ist der 1. FC Egestorf/Langenreder und bei den D-Junioren der Hamburger SV.

Das wieder am hochkarätigsten besetzte Turnier steigt am 12. und 13. Januar in der Ibbenbürener Kreissporthalle. Dann lädt die DJK Arminia zum 32. Hallenfestival ein. 16 Mannschaften aus dem Kreis Tecklenburg kämpfen am Samstag in vier Gruppen um den Sieg im Vorrundenturnier, den sich vor einem Jahr TuS Recke durch einen Finalsieg über Cheruskia Laggenbeck sicherte. Nur der berechtigt zur Teilnahme im Hauptfeld am Sonntag. Dann stehen sich acht Mannschaften in zwei Gruppen gegenüber, darunter drei Regionalligisten, zwei Oberliga-Teams und eine niederländische U23-Mannschaft. Titelverteidiger ist die U23 des FC St. Pauli.

Der SC Preußen Lengerich, der in den Vorjahren seinen Budenzauber stets eine Woche nach dem Arminen-Festival ausgetragen hat, verzichtet in diesem Winter auf ein Hallenturnier, führt stattdessen im Sommer ein Vorbereitungsturnier auf dem Feld aus.

Eine Übersicht über alle Termine der größten Hallenfußballturniere im Tecklenburger Land:

Hallenkreismeisterschaft

Zwischenrunde der Männer

Freitag, 28. Dezember, Sporthalle Ost

Gruppe AGruppe B

SC DörentheSC Hörstel

TuS ReckeEintracht Mettingen

TGK TecklenburgBSV Brochterbeck

Cheruskia LaggenbeckSV Halverde

Gruppe CGruppe D

TuS ReckeSF Lotte 2

Arminia IbbenbürenSC Halen

Preußen LengerichSC VelpeSüd

SV DickenbergIbbenbürener SV

Beginn 18 Uhr – Ende 22.55 Uhr

Die Endrunde bestreiten 8 Mannschaften in 2 Gruppen am Samstag, 29. Dezember in der Halle Ost

Beginn 18.30 Uhr – Endspiel 22.30 Uhr

Endrunde der Frauen

Samstag, 29. Dezember, Halle Ost

Gruppe AGruppe B

Teuto RiesenbeckArminia Ibbenbüren

GW LengerichSC Hörstel

Brukteria DreierwaldeIbbenbürener SV

SW EschFalke Saerbeck

Gruppe CGruppe D

TuS ReckeBSV Brochterbeck

Westfalia HopstenGW Steinbeck

SC DörentheEintracht Mettingen

Stella BevergernCheruskia Laggenbeck

Turnierbeginn 10 Uhr, Beginn Zwischenrunde 15 Uhr – Endspiel 18.12 Uhr

A-Junioren-Turnier des VfL Ladbergen

Sonntag, 6. Januar, Rott-Sporthalle

Gruppe AGruppe B

VfL LadbergenVfR Voxtrup

SG TelgtePreußen Lengerich

JSG Hellern/HasbergenSC Greven 09

JSG Appelhülsen/SchapdettenSC Verl

VfR SöldeBW Barop

Beginn 10.30 Uhr – Endspiel 16.14 Uhr

Hallen-Masters der Ibbenbürener SV

5./6. Januar 2019 Kreissporthalle

Vorturnier am Samstag

Gruppe AGruppe B

SC HörstelSW Esch

SV DickenbergBSV Brochterbeck

SC DörentheSF Lotte 2

VorturniersiegerArminia Ibbenbüren 2

Gruppe C:

Eintracht Mettingen , Ibbenbürener SV 2, ISV-Allstars, SW Esch

Beginn 13.30 Uhr – Ende 18 Uhr

Hauptturnier am Sonntag

Zweier 5er Gruppen werden gebildet. Die jeweils zwei Erstplatzierten der Vorrundengruppen qualifizieren sich für das Hauptfeld. Gesetzt sind Ibbenbürener SV und Preußen Lengerich (Gruppe A) sowie TuS Recke und Arminia Ibbenbüren /Gruppe C).

Beginn 13 Uhr – Endspiel 17.20 Uhr

D-Junioren-Turnier von Preußen Lengerich

Samstag, 12. Januar Zweifach- und Dreifachhalle

Gruppe AGruppe B

Hannover 96VfL Osnabrück

Arminia BielefeldSC Heerenveen (NL)

FC Emmen (NL)RW Essen

KFC UerdingenUnion Berlin

Preußen LengerichStützpunkt GM-Hütte

Gruppe CGruppe D

FC St. PauliVfB Oldenburg

MSV DuisburgEintracht Braunschweig

TSV HavelseSC Paderborn

VfL BochumHamburger SV

Sieger VorturnierStützpunkt Tecklenburg

Beginn 11 Uhr – Endspiel 18.53 Uhr

11 Hallen-Cup von Preußen Lengerich

Sonntag, 13. Januar, Zweifach- und Dreifachhalle

Gruppe AGruppe B

Preußen Lengerich AKreisauswahl Tecklenburg

Eintracht ErleEintracht Dortmund

VfB Oldenburgxxx

TSG DülmenArminia Hannover

Preußen EspelkampSC Greven

Germania Egestorf/LanrederFCR Bramsche

Gruppe CGruppe D

Preußen Lengerich BSC Staaken

VfB WaltropTura Duisburg

SC VerlSC Hörstel

Osnabrücker SCFA Herringhausen Eickum

KFC UerdingenRW Damme

Beginn 9 Uhr – Endspiel 17.15 Uhr

Hallenfußball-Festival von Arminia Ibbenbüren

12./13. Januar Kreissporthalle

Vorturnier am Samstag

Gruppe AGruppe B

Teuto RiesenbeckIbbenbürener SV

Cheruskia LaggenbeckSC Hörstel

SC DörentheVfL Ladbergen

SV DickenbergSV Uffeln

Gruppe CGruppe D

TuS ReckePreußen Lengerich

Eintracht MettingenArminia Ibbenbüren 2

Falke SaerbeckSW Esch

Türkiyemspor IbbenbürenStella Bevergern

Beginn 13.30 Uhr – Endspiel 13.45 Uhr

Hauptturnier am Sonntag

Gruppe AGruppe B

RW OberhausenJong NEC Nijmegen

Werder Bremen U21FC St. Pauli U23

SF LotteSchalke 04 U23

VorturniersiegerArminia Ibbenbüren

Beginn 14 Uhr

Hallenturnier von Cheruskia Laggenbeck

19. Januar Halle am Burgweg

Gruppe AGruppe B

Cheruskia Laggenbeck ICheruskia Laggenbeck II

VfL LadbergenArminia Ibbenbüren

Türkgücü OsnabrückTuS Tecklenburg

BSV BrochterbeckSF Lotte II

Gruppe C: TSV Wallenhorst, Ibbenbürener SV , BW Hollage, SC VelpeSüd

Beginn 12 Uhr – Endspiel 18.15 Uhr

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6281468?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Fachkräftemangel in Kitas: Personaldecke wird dünner
In Münster entstehen zwar immer mehr Kitas – aber es wird zunehmend schwieriger, das dafür nötige Personal zu finden.
Nachrichten-Ticker