Fußball: Landesliga 4
GW Nottuln empfängt Oberligist 1. FC Gievenbeck

Nottuln -

Am Dienstag hat Fußball-Landesligist GW Nottuln das Training wieder aufgenommen. Schon am Samstag steht das erste Testspiel an. Zu Gast ist Oberligist 1. FC Gievenbeck.

Freitag, 18.01.2019, 19:00 Uhr
Auf ihn wartet Arbeit: GWN-Torhüter Malte Wilmsen.
Auf ihn wartet Arbeit: GWN-Torhüter Malte Wilmsen. Foto: Oetz

Nach der ersten Trainingswoche ist Oliver Glaser rundum zufrieden. „Wir hatten am Dienstag eine Leistungsdiagnostik für die Mannschaft. Die Werte aller Spieler waren richtig gut. Das zeigt einmal mehr den guten Charakter der Truppe“, erklärte der Übungsleiter des Landesligisten GW Nottuln . Offensichtlich haben sich alle Spieler über die Weihnachtstage an den Festtagstischen zurückgehalten.

Schon nach wenigen Trainingseinheiten steht für die Grün-Weißen das erste Testspiel an – und das hat es direkt in sich. Mit dem 1. FC Gievenbeck gibt am Samstag um 15.15 Uhr der Drittletzte der Oberliga seine Visitenkarte im Baumberge-Stadion ab.

„Wir haben dieses schwere Spiel bewusst zum jetzigen Zeitpunkt ausgewählt. Meine Spieler werden von mir wieder Vorgaben bekommen. Ich hoffe, dass sie vieles davon umsetzen können“, so Glaser.

Nottuln kann vermutlich nicht mit der besten Besetzung antreten. „Wir haben einige kranke und angeschlagene Spieler. Da werden wir natürlich nichts riskieren. Unser Ziel ist es, am 17. Februar im Meisterschaftsspiel gegen den VfB Hüls Fitness auf den Platz zu bringen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6329677?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Preußen sind gegen Großaspach frei vom ganz großen Druck
Sandrino Braun (l.) ist in der zweiten Saisonhälfte aus der Preußen-Elf nicht wegzudenken.
Nachrichten-Ticker