Fußball: Kreisliga B Beckum
Westfalia Vorhelms Zweite startet mit Schwung in die Vorbereitung

Vorhelm -

Mit einem halben Dutzend neuen Spielern hat Westfalia Vorhelms zweite Mannschaft das Training wieder aufgenommen. Coach Manuel Wiesrecker hat für die nächste Saison eine ganz persönliche Zielsetzung.

Dienstag, 16.07.2019, 16:00 Uhr aktualisiert: 22.07.2019, 13:17 Uhr
Neu aufgestellt: (hinten v.l.) Manuel Wiesrecker, Max Veit, Tim Bornemann, Steffen Avermiddig, Christopher Tankulic (Co-Trainer); (vorne v.l.) Gezim Kasumi, Tunay Özdemir, Niko Sandforth
Neu aufgestellt: (hinten v.l.) Manuel Wiesrecker, Max Veit, Tim Bornemann, Steffen Avermiddig, Christopher Tankulic (Co-Trainer); (vorne v.l.) Gezim Kasumi, Tunay Özdemir, Niko Sandforth Foto: sbü

Fünf Wochen vor dem Saisonstart in der Kreisliga B ist auch die zweite Mannschaft von Westfalia Vorhelm in die Vorbereitung gestartet. Trainer Manuel Wiesrecker hat verschiedene Ziele für die neue Spielzeit: „Für uns hat der Klassenerhalt Priorität, da die Liga stärker werden wird. Wir müssen noch enger zusammenrücken. Außerdem ist meine persönliche Zielsetzung auch vereinsgebunden. Ich möchte einige junge Spieler vorbereiten auf die Erste.“

Mit Tim Bornemann, Max Veit, Niko Sandforth, Gezim Kasumi, Tunay Özdemir und Steffen Avermiddig durfte der Übungsleiter beim Auftakttraining gleich ein halbes Dutzend neuer Spieler begrüßen. Zudem stoßen noch Ufuk Yildirim und Simon Middrup als Neuzugänge zum Team. Veränderungen gibt es bei der Westfalia-Reserve auch im Trainerteam, wo Christopher Tankulic den Co-Trainerposten von Markus Budde übernimmt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6783054?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Maskierte überfallen Tankstelle mit Brechstange
Die Polizei Münster bittet um Hinweise auf zwei Männer nach einem Tankstellenüberfall.
Nachrichten-Ticker