Fußball: Landesliga Frauen
Fortuna verzweifelt an der Keeperin

Gronau -

Der Landesliga-Auftakt ist Fortuna Gronaus Fußballerinnen misslungen. Zumindest, was das Ergebnis betrifft.

Montag, 26.08.2019, 17:42 Uhr aktualisiert: 26.08.2019, 17:46 Uhr
Ina Plagge (hier gegen Jule Strohmeyer) erzielte für die SG Telgte den entscheidenden Treffer.
Ina Plagge (hier gegen Jule Strohmeyer) erzielte für die SG Telgte den entscheidenden Treffer. Foto: Kock

Doch Trainer Karl-Heinz Sandkühler sah 90 Minuten lang eine engagierte Mannschaft und eine Partie, in der vielleicht ein 0:0 das gerechtere Ergebnis gewesen wäre. Am Ende hatte die SG Telgte allerdings mit 1:0 (0:0) die Nase vorne.

„Im Fußball werden nun mal Spiele durch Fehler entschieden. Leider haben wir heute den entscheidenden gemacht“, so Sandkühler hinterher. Das 0:1 nach einer guten Stunde war deswegen besonders ärgerlich, weil direkt zuvor Melanie Rolletschek selbst die Führung auf dem Fuß gehabt hatte, aber SG-Keeperin Catia Raquel Rodrigues Santos exzellent parierte.

Chancenlos blieb Gronau danach auch nicht. Ganz im Gegenteil: Erst traf Anna-Lena Jansen nur die Latte. Danach nahm Jacqueline Eckelmann Maß. Ihr Schuss wäre genau im Torwinkel eingeschlagen, doch wieder verhinderte Rodrigues Santos den Einschlag. „Solch einen Ball hält auch nicht jede Keeperin“, kommentierte Sandkühler die Szene, mit der sich sein Team fast doch noch belohnt hätte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6877920?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Bahnübergang Glücksburger Straße: Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Nachrichten-Ticker