Fußball: Bezirksliga
BW Aasee dreht Partie gegen Ibbenbüren

Münster -

BW Aasee bleibt eine Heimmacht. Auch das dritte Spiel an der Bonhoefferstraße gewannen die Münsteraner, gegen die SV Ibbenbüren mussten sie sich allerdings einiger Widerstände erwehren. Umso besser schmeckte der 2:1-Erfolg.

Sonntag, 15.09.2019, 18:28 Uhr aktualisiert: 15.09.2019, 20:09 Uhr
Vollauf zufrieden mit der Leistung seiner Jungs von BW Aasee: Trainer André Kuhlmann 
Vollauf zufrieden mit der Leistung seiner Jungs von BW Aasee: Trainer André Kuhlmann  Foto: René Penno

Abseitstor kassiert, Elfmeter nicht bekommen: Aus Sicht von André Kuhlmann , Trainer von BW Aasee , lief nicht alles nach Plan im Aufeinandertreffen mit der SV Ibbenbüren. Nicht alles, aber vieles. Mit 2:1 (0:1) gewannen die Blau-Weißen am Ende verdient. „Wir hätten auch das dritte Tor noch schießen können“, betonte der Coach das Kräfteverhältnis.

Ibbenbüren ging durch einen Treffer von Marvin Hagemann (7.) mit 1:0 in Führung, Aasee musste folglich hinterherrennen und zwangsläufig umstellen. Das machte Kuhlmann mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl prompt und effektiv: Erst ging’s – nicht ganz risikolos gegen gute Gäste – von Vierer- auf Dreierkette und damit auf mehr Offensiv-Power. Und dann auch folgerichtig mit mehr Durchschlagskraft: Maximilian Picht , neun Minuten zuvor eingewechselt für Christof Zilligen, erzielte den Ausgleich (54.). Die Hausherren bekamen nun Oberwasser. Leon Henning traf zum 2:1 (67.) und sorgte für gute Laune beim Trainer. „Wir hatten das Glück, das uns zuvor gefehlt hatte“, sagte er nach dem dritten Sieg im dritten Heimspiel. Aasee hat alle Zähler daheim geholt. BWA: Berkemeyer – Andro, Weusthof, Schäfer, Zilligen (46. Picht), Ates – Ciuraj, Gaese (90. Glatzel), Bergmann (75. Bartelink), Henning – Keser (90. Hermening)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6932935?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Polizei-Mitarbeiter unter Kinderpornografie-Verdacht
Ermittlungen gegen 34-Jährigen: Polizei-Mitarbeiter unter Kinderpornografie-Verdacht
Nachrichten-Ticker