Fußball: Bezirksliga A- bis D-Junioren
C1 und D1 von Preußen Lengerich wollen ersten Sieg

Tecklenburger Land -

In den Bezirksligen der Nachwuchsfußballer wollen die A-Junioren der Ibbenbürener SV, die B-Junioren des VfL Eintracht Mettingen, die C-Junioren des SC Preußen Lengerich (gegen SuS Stadtlohn) und die Lengericher D-Junioren gegen (Vorwärts Wettringen) den ersten Saisonsieg feiern.

Donnerstag, 19.09.2019, 00:00 Uhr
Gürbüz Firat am Ball) und die A-Junioren der SF Lotte streben am Sonntag gegen GW Nottuln den zweiten Saisonsieg an.
Gürbüz Firat am Ball) und die A-Junioren der SF Lotte streben am Sonntag gegen GW Nottuln den zweiten Saisonsieg an. Foto: Walter Wahlbrink

Ihr Punktekonto weiter aufbessern wollen die A-Junioren der SF Lotte gegen GW Nottuln), die B-Junioren der DJK Arminia Ibbenbüren gegen SuS Olfen) und C-Junioren der Ibbenbürener SV gegen Warendorfer SU). Die ISV B-Junioren haben spielfrei.

A-Junioren-Bezirksliga

Ibbenbürener SV - TuS Altenberge

Die Ergebnisse an den ersten beiden Spieltagen sorgen ein wenig für Verwunderung. Nur der SV Herbern und der VfL Senden sind noch ohne Punktverlust. Der TuS Altenberge ist als einziges Team im Zwölferfeld noch ohne Punktgewinn. „Wenn wir Altenberge nicht schlagen, können wir auch keine Ansprüche auf einen Platz im oberen Drittel stellen“, findet Trainer Birger Röber klare Worte. Seine Elf steht am Sonntag (11 Uhr) vor einem Schlüsselspiel. Die mäßige Leistung in Münster konnte sich Röber nach der vielversprechenden Vorstellung im Auftaktspiel gegen Senden auch nicht erklären. Seine Mannschaft hatte gegen Mettingen im Pokal und vier Tage später in Münster in der letzten Minute einen Rückstand egalisiert.

SF Lotte - GW Nottuln

Beim Neuling in Lotte freute man sich über den ersten Saisonsieg gegen die hochgehandelten Warendorfer. In spieltechnischer Hinsicht lief zwar noch nicht alles nach Wunsch, die mannschaftliche Geschlossenheit stimmte aber. Die Lotter Mannschaft braucht vielleicht auch noch ein wenig Zeit. Nach dem Verkehrsunfall dreier Lotter Spieler nach dem Pokalspiel in Westerkappeln musste Trainer Andy Steinmann auch noch auf wichtige Leistungsträger verzichten. Für Steinmann waren die Warendorfer spielstärker als der Auftaktgegner JSG Lembeck/Rhade/Deuten, wo sein Team mit 2:3 unterlag. „Wir haben unser Abwehrverhalten gegenüber dem Auftaktspiel in Lembeck verbessert und die Chancen besser genutzt“, sagt Steinmann. Der erste Saisonsieg sollte am Sonntag 11 Uhr) gegen Nottuln für den nötigen Rückenwind sorgen und das Selbstvertrauen beflügeln.

B-Junioren-Bezirksliga

SuS Olfen - Arminia Ibbenbüren

Die Arminen wollen die Tabellenführung am Sonntag im Spitzenspiel in Olfen verteidigen und sich als Klassenneuling weiter Respekt verschaffen. Nach einem Blick auf die ersten Ergebnisse scheint das Zwölferfeld sehr ausgeglichen zu sein. Nach dem 2:0-Auftaktsieg bei Münster 08 2 hatte sich Trainer Andreas Biekötter gegen Eintracht Mettingen eigentlich drei Punkte ausgerechnet. Am Ende musste sich sein Team mit einem 1:1 zufrieden geben. „Aufgrund der Überlegenheit im zweiten Durchgang und den vielen Torchancen hätten wir das Spiel gewinnen müssen“, sagte Biekötter. An den frühen Rückstand (3.) hatte sein Team lange zu knabbern. „Die Erfahrung, einen Rückstand aufzuholen, haben wir auf Kreisebene in der vergangenen Saison überhaupt nicht gemacht. Deshalb sind wir nur schwer ins Spiel gekommen“, sagt Biekötter.

Münster 08 2 - Eintracht Mettingen

Die Mettinger erkämpften sich nach der 0:1-Auftaktniederlage gegen Warendorf bei Arminia Ibbenbüren einen wertvollen Punktgewinn (1:1) für die Moral. Mit etwas Glück hätten die Mettinger sogar beide Spiele gewinnen können. Mit einem Sieg gegen die Kanalkicker aus Münster kann die Eintracht für einen zufriedenstellenden Saisonstart sorgen. Nach der Urlaubsreise feiert VfL-Coach Jochen Löffers am Sonntag seinen Saisoneinstand und will erfolgreich starten. Wie der Nullachter Saisonstart gegen Arminia Ibbenbüren (0:2) und SG Coesfeld (2:1) zu bewerten ist, wird sich am Sonntag (11 Uhr) im Mettinger Tüöttensportpark zeigen.

C-Junioren-Bezirksliga

Preußen Lengerich - SuS Stadtlohn

Die Lengericher Preußen treffen ausgerechnet nach der 1:6-Packung in Wettringen am Samstag (15 Uhr) auf den souveränen Spitzenreiter SuS Stadtlohn. Coach Dominic Dohe hat sich in dieser Woche viele Gedanken gemacht. Wenn seine Jungs aus den Fehlern in Wettringen gelernt haben, könnte vielleicht ein respektables Ergebnis gelingen. Irgendwann muss der Knoten platzen. Die Lengericher können nicht die ganze Saison von einem Lernprozess sprechen. Sie müssen sich auf diesem Niveau besser auf die Gegner einstellen und punkten.

Warendorfer SU - Ibbenbürener SV

Die ISV-C-Junioren sind mit sechs Zählern aus zwei Spielen gut in die Saison gestartet und avancieren zum besten TE-Team in den Bezirksligen. Sie sollten aber nicht den Fehler begehen, sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen. Schließlich ist der zweite Tabellenplatz nur eine Momentaufnahme. Für Trainer Michael Kröner sind die sechs Punkte für den Klassenerhalt. Diese Erwartungshaltung kann sich mit einem Sieg in Warendorf ändern.

Die D-Junioren des SC Preußen Lengerich (vorne) wollen bei Vorwärts Wettringen den ersten Saisonsieg feiern.

Die D-Junioren des SC Preußen Lengerich (vorne) wollen bei Vorwärts Wettringen den ersten Saisonsieg feiern. Foto: Walter Wahlbrink

D-Junioren-Bezirksliga

Vorwärts Wettringen - Preußen Lengerich

Die Preußen haben aus dem schweren Auftaktprogramm gegen Münster 08 0:0) und GW Nottuln (0:2) einen Punkt geholt. „Mit dem einen Punkt haben wir schon etwas erreicht und können auf die gezeigten Leistungen aufbauen“, sagt Coach Pascal Heemann. Er macht seiner Mannschaft Mut und hofft in Wettringen auf mehr Entschlossenheit im Angriff. Für den Lengericher Coach hat die Tabelle nach zwei Spieltagen noch keine Aussagekraft. Die Wettringer strotzen nach den Niederlagen gegen Vreden (1:3) und Warendorf (1:3) sicher nicht vor Selbstvertrauen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6941147?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Liveticker zum Rosenmontagszug in Münster
Karneval: Liveticker zum Rosenmontagszug in Münster
Nachrichten-Ticker