Fußball: 2. Bundesliga Frauen
Charlotte Blümel wechselt vom FSV Gütersloh nach Texas

Telgte -

Nach fünf Jahren verlässt Charlotte Blümel den FSV Gütersloh. Die Telgterin geht in die USA. Sie hat ein Voll-Stipendium bekommen: Die 18-Jährige studiert demnächst im texanischen Austin und spielt in einem internationalen Team Fußball. Von Ralf Aumüller
Freitag, 12.06.2020, 17:17 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 12.06.2020, 17:17 Uhr
Ihr letzter Auftritt mit dem FSV Gütersloh: Charlotte Blümel (l.) verabschiedete sich mit dem DFB-Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg, hier gegen die Norwegerin Ingrid Syrstad Engen.
Ihr letzter Auftritt mit dem FSV Gütersloh: Charlotte Blümel (l.) verabschiedete sich mit dem DFB-Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg, hier gegen die Norwegerin Ingrid Syrstad Engen. Foto: imago-images
Der Verein aus der 1. Bundesliga, der vor einiger Zeit bei Charlotte Blümel angeklopft hat, war chancenlos. Die Fußballerin aus Telgte hatte andere Pläne. „Da war die Entscheidung schon gefallen, dass ich nach Amerika gehe“, sagt die 18-Jährige. Blümel verlässt in diesem Sommer den Zweitligisten FSV Gütersloh.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7447368?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Nachrichten-Ticker