Eine Ostfriesin in Lotte
Fußball-Pionierin Imke Wübbenhorst will sich bei den Männern durchsetzen

Die frisch gebackene Fußball-Lehrerin Imke Wübbenhorst lebt beim Viertligisten Sportfreunde Lotte ihren Traum. In der Domäne Männerfußball will sich die 31-Jährige durchsetzen. Dafür hat sich die studierte Pädagogin (Sport und Biologie) extra beurlauben lassen. Von André Fischer
Samstag, 18.07.2020, 12:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 18.07.2020, 12:00 Uhr
Imke Wübbenhorst lebt den Fußball mit all seinen Facetten bei den Sportfreunden Lotte vor.
Imke Wübbenhorst lebt den Fußball mit all seinen Facetten bei den Sportfreunden Lotte vor. Foto: Wilfried Gerharz
Ostfriesland. Altehrwürdige Windmühlen, weite Naturlandschaften und bunt gestreifte Leuchttürme prägen das Bild einer Region, in der Tee nicht schlicht getrunken, sondern nach allen Regeln der ostfriesischen Kunst zelebriert wird. „Heimat“, sagt Imke Wübbenhorst. In ihren Worten schwingt unweigerlich der Stolz mit.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7497894?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7497894?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F192%2F
Nachrichten-Ticker